Lions vor Reifeprüfung – Adler auswärts noch sieglos

Lesedauer: ca. 1 Minute

Während die Deutsche Eishockey Liga (DEL) allgemein einen Zuschauerrückgang verzeichnet kann eine Begegnung angesetzt werden mit der 100%igen Sicherheit, dass das Stadion nahezu ausverkauft sein wird. Frankfurt Lions gegen Adler Mannheim heißt die Partie am 9. Spieltag und die Hessen konnten bereits vermelden, dass keine Sitzplatzkarten mehr erhältlich sind, aber genügend Stehplatzkarten. Die Vorfreude ist bei den Lions nach zwei Siegen in Folge groß und selbst der ehe kritische Trainer Chernomaz (Foto by City-Press) lobte seine Mannschaft für eine zufriedenstellende Trainingswoche. Chernomaz wäre aber nicht „Cherno“, wenn er nicht schon wenig später vor Übermut warnt: „Ich bin neugierig, wie meine Mannschaft mit den zwei Siegen im Rücken umgeht“, so der Kanadier. Arbeiten sie weiter hart oder lassen sie nach ist dabei die entscheidende Frage. „Es ist eine Reifeprüfung. Wir müssen unsere Taktik beibehalten und konstant unsere Leistung bringen“, fordert Chernomaz.

Die Adler sieht Cherno noch nicht im Vollbesitz des Leistungspotentials. Die Lions erwarten bissige Adler, die von den bisherigen drei Auswärtsspielen lediglich ein mageres Pünktchen mit nach Mannheim bringen konnten. Zuwenig für die Ansprüche der Adler. Ein Sieg ausgerechnet in Frankfurt käme für Mannheim daher gerade Recht. Personell gibt es bei den Lions keine Veränderung. Verletzungsbedingt fehlt Vorobiev und der nicht lizenzierte Wright. Daniel Kunce und Lasse Kopitz werden auch gegen Mannheim die Verteidiger sieben und acht sein. Bei Mannheim wird Trepanier wegen einer Sperre nicht im Kader stehen. Erstes Bulli ist am Freitag um 19.30 Uhr in der Eissporthalle am Ratsweg. (Frank Gantert)

Verlängerung um ein Jahr
Sven Ziegler stürmt auch 2019/2020 für Straubing

Der 24-Jährige Angreifer geht auch in der nächsten Spielzeit für die Straubing Tigers auf Torjagd....

Nach dem Stichtag
15 Lizenzanträge in der DEL, 24 in der DEL2

​Stichtag war der gestrige 15. Februar 2019, heute gaben die Deutsche Eishockey-Liga und die DEL2 bekannt, wie viele Lizenzanträge eingegangen sind. So haben sich al...

Die verrückteste Show auf Kufen
Straubing Tigers feiern Schützenfest gegen Köln

Am ersten Spieltag nach dem „International Break“ zeigten die Straubing Tigers und die Kölner Haie eine wilde Eishockey-Show, die am Ende 7:4 (3:3, 2:1, 2:0) für die...

Silberheld zeigt bei „Ewige Helden“ sein sportliches Können
Christian Ehrhoff ab kommender Woche in TV-Sendung

​Ab kommendem Dienstag, 19. Februar, wird Christian Ehrhoff in der Sportler-Doku „Ewige Helden“ auf Vox zu sehen sein. Der ehemalige NHL-Verteidiger misst sich in de...

Vier Tore gegen die Grizzlys Wolfsburg
Jacob Berglund beendet Niederlagenserie der Krefeld Pinguine

​Die Krefeld Pinguine haben das Kellerduell in der DEL gegen die Grizzlys Wolfsburg mit 5:2 (1:2, 3:0, 1:0) gewonnen. ...

Neuzugang von Red Bull Salzburg
Martin Štajnoch verstärkt die Defensive der Thomas Sabo Ice Tigers

​Die Thomas Sabo Ice Tigers haben den slowakischen Verteidiger Martin Štajnoch für den Rest der aktuellen DEL-Saison verpflichtet. Der 28-Jährige kommt vom österreic...

Ex-Berliner zurück in der DEL
Jamie Arniel wechselt zu den Augsburger Panthern

​Die Augsburger Panther verstärken ihr Team in der Deutschen Eishockey-Liga. Von den Vienna Capitals aus der Erste Bank Eishockey Liga wechselt Angreifer Jamie Arnie...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!