Lions verlängern mit ihrem Kapitän

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Frankfurt Lions haben den Vertrag von Stürmer Jason Young um zwei weitere Spielzeiten verlängert. „Jason war mit den zu frühen Ende der zurückliegenden Spielzeit genauso unzufrieden wie wir“, erklärt Lions-Manager Dwayne Norris stellvertretend für die sportliche Leitung der Frankfurt Lions. „Wir wollen weiterhin mit ihm zusammenarbeiten, weil wir an seine Führungsqualitäten glauben und er uns mit seiner langjährigen Erfahrung von über 600 DEL-Einsätzen helfen wird, in der kommenden Saison ein besseres Ergebnis zu erzielen. Zumal Jason wichtig für die Entwicklung der jungen Spieler in unserem Kader ist“, so der Lions-Manager weiter.

Jason Young spielt seit der Saison 2003-04 bei den Frankfurt Lions und holte auf Anhieb seinen dritten Titel, nachdem er zuvor bereits zweimal die Meisterschaft in der DEL gewinnen konnte. Seit der Spielzeit 2004-05 ist der Linksschütze zudem Kapitän der Frankfurt Lions. In der vergangenen DEL-Hauptrunde hat der 36-jährige gebürtige Kanadier, der die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, in 51 Spielen 13 Tore geschossen und 26 Vorlagen gegeben. In der ersten Play-Off-Runde gegen die Hamburg Freezers erzielte Jason Young in fünf Spielen zwei Scorerpunkte.