Lions unterschätzen einmal mehr einen vermeintlich Kleinen

Markus Jocher bleibt ein "Löwe"Markus Jocher bleibt ein "Löwe"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Frankfurt Lions haben es einmal mehr hin bekommen,

leichtfertig Punkte gegen einen vermeintlich schwachen Gegner

liegen zu lassen. In Hannover, beim Tabellenletzten, unterlag der

Deutsche Meister mit 2:3. Diese Niederlagen gegen die Mannschaften aus

dem unteren Tabellendrittel schmerzen ungemein, da die anderen

Top-Teams gerade gegen diese Mannschaften zu Siegen kommen. So

gewannen die Nürnberg Ice Tigers 4:1 in Hannover und die Kölner

Haie 2:0. "Diese Niederlage ärgert mich total", zeigte sich

Manager Lance Nethery noch am Mittwoch angefressen gegenüber

Hockeyweb. "Die Mannschaft hat das Spiel von der ersten Sekunde an

zu leicht genommen".



Es fällt seit Saisonbeginn auf, daß die Lions gegen die Top-Teams

der Liga sehr konzentrierte und starke Auftritte zeigen, gegen die

punkteschwächeren Mannschaften aber keine rechte Einstellung

finden, die sie auf den Erfolgsweg führt. So stehen begeisternden

Siegen gegen Ingolstadt (9:1) oder dem 5:3 Erfolg in der

KölnArena, peinliche Niederlagen gegen Wolfsburg, Krefeld oder

eben jetzt Hannover gegenüber.



Am kommenden Wochenende erwartet das Team von Trainer Rich

Chernomaz mit Augsburg und Iserlohn zwei äußerst unbequeme Gegner.

Augsburg spielt generell eine tolle Saison unter ihrem Trainer

Benoit Laporte, an dem angeblich die Nürnberg Ice Tigers Interesse

gezeigt haben sollen und Iserlohn ist bekannt heimstark, dennoch

nicht unbedingt eine Spitzenmannschaft, was die Aufgabe aber eher

schwerer als leichter machen wird.



Personell kehrt Marc Beaucage nach seiner Sperre aus dem Mannheim

Spiel wieder in den Kader zurück. Ansonsten kann Chernomaz bis auf

Bresagk, der aber wohl schon bald aufs Eis zurück kehren wird, aus

dem vollen schöpfen. (Frank Meinhardt)


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Zuletzt in Schwenningen
Travis Turnbull kehrt zu den Straubing Tigers zurück

​Die Straubing Tigers verpflichten den Angreifer Travis Turnbull. Bereits in der Saison 2019/20 lief der gebürtige US-Amerikaner für die Niederbayern auf und konnte ...

Deutsches Gerüst in der Defensive steht
Keller, Länger, Rogl, Haase und Bergman bleiben Augsburger Panther

​Die Augsburger Panther setzen in der Defensive auf bewährte deutsche Kräfte: Torhüter Markus Keller sowie die Verteidiger Henry Haase, John Rogl, Niklas Länger und ...

Verteidiger kommt aus Köln
ERC Ingolstadt verpflichtet Maury Edwards

​Der ERC Ingolstadt verstärkt sich auf der vakanten Position in der Defensive mit Maury Edwards. Bereits von 2018 bis 2020 stand der Rechtsschütze bei den Oberbayern...

Goalie bekommt Zweijahresvertrag
Nürnberg Ice Tigers verpflichten Leon Hungerecker

​Nachdem Leon Hungerecker am Donnerstag von den Eisbären Berlin verabschiedet wurde, können die Nürnberg Ice Tigers die Verpflichtung des 24-jährigen Torhüters offiz...

Stürmer kommt vom Meister aus Berlin
Iserlohn Roosters verpflichten Sebastian Streu

​Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey-Liga verpflichten zur kommenden Saison den Stürmer Sebastian Streu. Der 22-Jährige war zuletzt drei Jahre für die ...

Torhüter-Duo für die neue Saison steht
Mirko Pantkowski und Oleg Shilin wechseln zu den Kölner Haien

​Die Arbeiten am Kader der Saison 2022/23 laufen weiter auf Hochtouren. Auf der Torhüterposition können die Kölner Haie Vollzug vermelden: Mirko Pantkowski und Oleg ...

Neuzugang aus Iserlohn
Adler Mannheim verpflichten Taro Jentzsch

​Die Adler Mannheim haben einen weiteren Stürmer unter Vertrag genommen. Von den Iserlohn Roosters wechselt Taro Jentzsch zum Halbfinalisten. Der 21-Jährige untersch...

Lindner und O’Brien nicht mehr dabei
Andreas Eder wechselt zum EHC Red Bull München

​Der EHC Red Bull München hat sich in der Offensive verstärkt. Stürmer Andreas Eder kehrt in die bayerische Landeshauptstadt zurück und wird zukünftig wieder für die...