Lions testen heute gegen Rapperswil - Alle Spieler einsatzbereit

Markus Jocher bleibt ein "Löwe"Markus Jocher bleibt ein "Löwe"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im Rahmen ihres Trainingslagers im schweizerischen Huttwil testen die

Lions am heutigen Abend ihre Form gegen den HC Rapperswil/Jona.

Erfreulicherweise haben alle Spieler das harte Vorbereitungsprogramm

von Trainer Rich Chernomaz bisher blessurenfrei überstanden, sodass der

Kanadier gegen Rapperswill alle Jungs einsetzen kann.


Mit dabei ist seit Dienstag auch Chris Taylor. "Man sieht schon

schnell, dass er einen sehr guten ersten Pass spielt und viel Talent

besitzt", schilderte Fliegauf seine ersten Eindrücke vom 34-jährigen

Taylor, der am Abend gemeinsam mit Lebeau und Ulmer die erste Reihe

anführen wird. Die weiteren Sturmreihen bilden Young, Kelly, Norris -

A.Hackert, M.Hackert, Reichel, sowie Wörle, Bassen und Danner. In der

Verteidigung haben sich bisher als Verteidigerpärchen die beiden

Slowaken Podhradsky/Smrek und Armstrong/Peacock herauskristallisiert.

Das dritte Pärchen wird aus dem Trio Bresagk, Macholda und Osterloh

gebildet. Im Tor steht heute Ian Gordon.


Bereits am Freitagabend steht für die Lions ein weiteres

Vorbereitungsspiel auf dem Programm. Gegner sind dann in Wichtrach die

Langnau Tigers. Am Wochenende geht’s dann nach zwei Wochen auswärtigem

Trainingslager wieder nach Frankfurt zurück. Auf dem Weg nach Hause

stoppen die Lions am Sonntag in Freiburg, wo man um 17 Uhr auf den ERC

Freiburg trifft. Ab Dienstag bereiten sich die Lions dann die letzten

17 Tage vor Rundenbeginn in der heimischen Eissporthalle am Ratsweg

vor. Am 25.08. stellt sich die Mannschaft erstmals ihrem Publikum vor.

Im Rahmen der Saisoneröffnung sind die Krefeld Pinguine zu Gast. (Frank

Meinhardt) 


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
31-jähriger Stürmer mit NHL-Erfahrung kommt aus Augsburg
Schwenningen hat Matt Puempel unter Vertrag genommen

Die Schwenninger Wild Wings haben mit der Verpflichtung von Matt Puempel die Kaderplanungen für kommenden Saison weiter vorangetrieben....

26-jähriger Flügelstürmer kommt von Vizemeister Bremerhaven
Straubing Tigers verpflichten Skyler McKenzie

Der niederbayerische Erstliga-Club kann heute bekanntgeben, dass Skyler McKenzie von den Fischtown Pinguins Bremerhaven in die Gäubodenstadt wechselt und die Straubi...

Zuvor schon Co-Trainer beim DEL-Vizemeister
Alexander Sulzer ist neuer Cheftrainer in Bremerhaven

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben die vakante Stelle des Cheftrainer-Postens mit dem ehemaligen Eishockeyprofi Alexander Sulzer besetzt....

Erste Trainerposition Herrenbereich des ehemaligen DEL-Spielers
Eisbären Berlin verpflichten Rob Collins als Assistenztrainer

Meister Eisbären Berlin hat sein Trainerteam mit dem Kanadier Rob Collins erweitert. Der ehemalige Profispieler spielte hauptsächlich in der DEL, konnte aber auch ei...

23-jähriger Verteidiger steht vor vierten Saison beim DEL-Klub
Straubing Tigers erzielen Vertragsverlängerung mit Zimmermann

Die Straubing Tigers haben den Vertrag mit Verteidiger Mario Zimmermann für die kommenden Spielzeit verlängert. Damit geht der 23-Jährige in seine vierte Saison für ...

27-jähriger Stürmer kommt von Lausitzer Füchsen
Samuel Dove-McFalls wechselt nach Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers können den nächsten Neuzugang für die DEL-Saison 2024/25 bestätigen: Der 27-jährige Samuel Dove-McFalls wechselt von den Lausitzer Füchsen au...

24-jähriger Center kommt aus Nordamerika
Düsseldorfer EG verpflichtet Jacob Pivonka

​Die Düsseldorfer EG meldet einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25: Aus den USA wechselt Stürmer Jacob Pivonka zu den Rot-Gelben....

Co- und Torwarttrainer bleiben
Trainerteam der Iserlohn Roosters ist komplett

​Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison finalisiert: Neben Headcoach Doug Shedden, der seinen Vertrag bereits unmittelbar nach der Saiso...