Lions: Smrek kommt - Weitere Förderlizenz an Oppenheimer

Markus Jocher bleibt ein "Löwe"Markus Jocher bleibt ein "Löwe"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Frankfurt Lions haben ihre Abwehr weiter verstärkt. Vom schwedischen

Eliteligisten und diesjährigen Play-Off Teilnehmer Mora IK kommt Peter Smrek.

Der 27jährige Slowake zählte in der vergangenen Saison zu den herausragenden

Verteidigern der Elitserien, erzielte für Mora 9 Tore und 14 Vorlagen, sowie 102

Strafminuten in 50 Spielen.

 

In der Saison 2004/2005 sammelte Smrek, der 2002 mit der Slowakei in

Schweden Eishockey-Weltmeister wurde, bereits Erfahrung in der Deutschen

Eishockey Liga. Für den EHC Wolfsburg bestritt er 58 Spiele und erzielte dabei

13 Tore sowie 16 Vorlagen.

 

"Ich sehe in Europa keinen anderen Verteidiger seiner Klasse auf dem

Markt", sagt Lions-Manager Charly Fliegauf, der bereits im Januar mit dem

Slowaken Kontakt aufnahm und diesen im Laufe der Zeit intensivierte. "Ich habe

ihn erst allein, dann auch mit Trainer Rich Chernomaz beobachtet und mit ihm

gesprochen. Wir haben beide gesehen, dass Peter das komplette Paket ist:

Laufstark, Schussstark, mit großer Übersicht. Dazu verfügt er über die nötige

Härte und Zweikampfstärke. Ein ganz starker Zwei-Wege-Verteidiger, der mit erst

27 Jahren noch eine große Perspektive hat."

 

Für die Frankfurt Lions gaben letztlich diese intensiven Bemühungen den

Ausschlag. Smrek, entschied sich trotz dreier Angebote aus Schweden für die DEL.

"Er hat unsere Mannschaftszusammenstellung und weitere Planung gesehen. Das

deckt sich mit seinem großen Ehrgeiz. Peter will unbedingt etwas gewinnen. Dazu

kennt er die Liga und hat auch noch Freunde in Bad Homburg. Es passt also für

beide Seiten", sagt Fliegauf.

 

Neben der Auslandserfahrung in Deutschland und Schweden, spielte das 1

Meter 84 große und 95 Kilo schwere Kraftpaket von 1998 bis 2004 in Nordamerika.

Gedraftet von den St. Louis Blues 1999 in der 3. Runde, kam er für die Blues und

die New York Rangers auf 28 Einsätze in der NHL.

 

Peter Smrek wird bei den Frankfurt Lions einen Zwei-Jahres Vertrag erhalten

und die Nummer 6 tragen.


 

Weiterhin haben die Frankfurt Lions ihre zehnte Förderlizenz vergeben. Der

17jährige Stürmer Thomas Oppenheimer (geboren am 16. Dezember 1988) unterschrieb

bei den Lions einen Vertrag bis 2009, wird aber weiterhin beim Heimatverein von

Lions-Manager Fliegauf, dem Oberligisten EC Peiting spielen und bei Bedarf für

die Lions auflaufen.

 

"Er ist ein Perspektivspieler, der in seiner ersten Saison im

Seniorenbereich bereits mit 16 Jahren in der 1. Mannschaft gespielt hat." In 41

Spielen erreichte der U17 Nationalspieler 16 Skorerpunkte (9 Tore). Oppenheimer,

der 1 Meter 86 groß und 83 kg schwer ist erhält die Rückennummer 17.

Schwarz-gelbe „Nikoläuse“ verschenken Punkte
Krefeld Pinguine unterliegen Red Bull München bei Schützenfest

​In der DEL mussten sich die Krefeld Pinguine dem EHC Red Bull München mit 5:8 (2:2, 2:4, 1:2) geschlagen geben. ...

Neuer Trainer für DNL-Team des AEV ist gefunden
Heiko Vogler übernimmt Augsburger U20-Mannschaft

​Vergangene Woche trennte sich der Augsburger EV mit sofortiger Wirkung von seinem DNL-Cheftrainer Niels Garbe. Interimsweise betreute Assistant Coach Torsten Fendt ...

Der DEB launcht den „Coach the Coach“-Podcast
Trainerausbildung für die Ohren

Die DEB-Trainerausbildung gibt es ab dem 13. Dezember 2019 für die Ohren. Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) stellt kostenfrei den Podcast „Coach the Coach“ zur ...

Aller guten Dinge sind drei
Brunnhuber, Kohl und Schopper bleiben bei den Straubing Tigers

​Mit den Vertragsverlängerungen von Tim Brunnhuber, Benedikt Kohl und Benedikt Schopper können die Straubing Tigers für die zukünftigen Kaderplanungen bereits früh N...

Der Lette kommt von Dinamo Riga
Torhüter Kristers Gudlevskis wechselt zu den Fischtown Pinguins

Nach dem sportlich schmerzhaften Ausfall von Torwart Thomas Pöpperle reagieren die Fischtown Pinguins und präsentieren mit dem 27 jährigen Letten Kristers Gudlevskis...

Der Angreifer erhält einen Vertrag bis Ende Dezember
Felix Schütz verstärkt die Straubing Tigers

Die Straubing Tigers reagieren auf den verletzungsbedingten Ausfall von Antoine Laganière und verpflichten mit sofortiger Wirkung den langjährigen Nationalstürmer Fe...

3:1 im Derby gegen die Straubing Tigers
Red Bulls München siegen bei Jaffray-Comeback

​Am Spieltag der Derbys in der DEL empfingen die Red Bulls München die Straubing Tigers. Lange wurde unter Fans und Spielern schon auf dieses Topspiel zwischen dem T...

Pinguine verlieren mit 1:4
Einfacher Sieg der Eisbären Berlin in Krefeld

​Am Freitagabend unterlagen die Krefeld Pinguine im DEL-Spiel den Eisbären Berlin mit 1:4 (0:1, 0:2, 1:1). ...

Stürmer verlängert bis Saisonende in Nürnberg
Andreas Eder bleibt bei den Thomas Sabo Ice Tigers

​Andreas Eder bleibt den Thomas Sabo Ice Tigers erhalten. Der 23-jährige Stürmer hat beim Nürnberger DEL-Klub einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison untersc...

Beim Auswärtsspiel in Krefeld
Leo Pföderl ist zurück im Eisbären-Kader

Mit Stürmer Leo Pföderl reisen die Eisbären am Freitag zu den Krefeld Pinguinen. In der dortigen Yayla Arena wird um 19:30 Uhr das erste Bully zum nächsten Eisbären-...

Videoaktion zum Mitmachen
DEG sucht „Die Coolste“

Die Düsseldorfer EG sucht bis zum 10. Januar 2020 „Die Coolste“. Das ganze ist eine Videoaktion zum Mitmachen und ein eigener Spieltag!...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 10!
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

DEL Hauptrunde

Sonntag 08.12.2019
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Kölner Haie Köln
- : -
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Straubing Tigers Straubing
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
EHC Red Bull München München
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Mittwoch 11.12.2019
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL