Lions schonen Gordon gegen Duisburg

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Frankfurt Lions verzichten beim Heimspiel am Donnerstag gegen die Füchse Duisburg auf die Dienste ihres Nummer eins Torwartes Ian Gordon. Für den Kanadier, der seit Monaten vergeblich auf seine Einbürgerung wartet, wird Thomas Ower (Foto by City-Press) zwischen den Pfosten stehen. Die Entscheidung auf Gordon zu verzichten ist ein Luxusproblem, welches die Hessen derzeit haben. Denn alle elf ausländischen Spieler sind einsatzfähig, auf dem Spielberichtsbogen dürfen aber nur zehn stehen. Nachdem zuletzt Lance Ward nicht spielen konnte, trifft es nun Gordon. „Ich möchte Gordon eine Pause gönnen, bevor wir in den nächsten Spielen ausschließlich gegen Top-Teams spielen, in denen wir einen frischen Gordon brauchen“, begründete Trainer Chernomaz den etwas überraschenden Wechsel. „Außerdem hat es Ower verdient zu spielen. Er hat die ganze Zeit sehr gut trainiert“, ergänzte Chernomaz. Manager Norris sagte zudem, dass Ower der erste Spieler war, den er letztes Jahr verpflichtet hatte. „Ower hat sehr viel Talent. Er ist einfach zu gut, um ständig auf der Ersatzbank zu sitzen“, so Norris. Hinter Ower wird Christian Mathis als Reserve Torwart zur Verfügung stehen.
 
Dass der Wechsel im Tor ein Hinweis darauf sein könnte, dass die Lions den Gegner aus Duisburg unterschätzen, entgegnete Chernomaz forsch: „Schwachsinn! Duisburg ist eine offensiv sehr gefährliche Mannschaft. Ich erwarte von meiner Mannschaft den gleichen Einsatz wie in den letzten Spielen. Ansonsten bin ich stinksauer. Ich bin aber sicher, dass keiner den Gegner unterschätzt“, ist Chernomaz überzeugt, dass sein Team mit der richtigen Einstellung in das Spiel geht.
 
Verzichten muss der Trainer weiterhin auf Ilja Vorobjev, dem es weiter nicht gut geht. Nach 30 Minuten Fahrradfahren hatte Vorobjev wieder Kopfschmerzen und musste abbrechen. Eine Prognose in dem Fall zu geben ist unmöglich. „Man hat bei Heerema gesehen, dass es nur zwei Wochen dauern kann. Im Falle Stöpfgeshoff war eine Karriere zu Ende. Es ist eine ganz schwierige Situation, deren Ausgang offen ist“, sagte Norris. Neurologische Untersuchungen sollen in den nächsten Tagen Klarheit über die Verletzung von Vorobjev bringen. Bereits am Samstag werden die Lions nach Hamburg fahren, wo sie am Sonntag ab 14.30 Uhr antreten werden. Gegen die Freezers wird dann wieder ein Feldspieler auf die Tribüne müssen, da Gordon wieder ins Tor zurückkehren wird. Chernomaz kündigte an, dies kurzfristig zu entscheiden. (Frank Meinhardt)

Starker Endras mit Shutout bei 4:0-Sieg
Mannheim erkämpft Sieg gegen Augsburg

Adler Mannheim gewinnen Heimspiel gegen Augsburg mit 4:0 und bleiben an Spitzenreiter Red Bull München dran. Nicolas Krämmer erzielt ein Tor und bereitet zwei weiter...

Mannheimer Revanche
Deutliche Niederlage für die Krefeld Pinguine

​In der DEL kassierten die Krefeld Pinguine eine deutliche 1:6 (0:2, 0:3, 1:1)-Niederlage gegen die Adler Mannheim. ...

Ersatz für Ville Koistinen
Steven Seigo wechselt zum ERC Ingolstadt

Der 29-Jährige Kanadier kommt vom finnischen Erstligisten Vaasan Sport an die Donau und verfügt bereits über DEL-Erfahrung....

Erlöse für Eltern-Kind-Projekt e.V.
Planegger Freiluftderby Männer gegen Frauen geht in dritte Runde

​Kann ein Eishockeyspiel spannend sein, bei dem die Nummer 1 schon vor dem Spiel feststeht? Für das dritte Derby zwischen dem dem Frauen-Bundesligisten ESC Planegg u...

Finne kehrt in sein Heimatland zurück
Ville Koistinen verlässt den ERC Ingolstadt

Der ERC Ingolstadt und Ville Koistinen haben sich in beidseitigem Einvernehmen auf eine sofortige Vertragsauflösung geeinigt....

Nach der Trennung im Dezember
Wild Wings lösen Vertrag mit Paul Thompson auf

Die Schwenninger Wild Wings haben den Vertrag mit Ex-Trainer Paul Thompson aufgelöst....

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 16!
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

Spendenaktion für Tjalf Caesar ein Erfolg
Grizzlys Wolfsburg spenden 4.500 Euro an Familie Caesar

Es ist eine tolle Summe zusammengekommen, mit der die Grizzlys Wolfsburg den schwer verunglückten Eishockeyspieler Tjalf Caesar zumindest finanziell unterstützen kön...

Sieg nach 0:2-Rückstand
ERC Ingolstadt dreht und Sechs-Punkte-Spiel und gewinnt gegen Düsseldorfer EG

In dreieinhalb Minuten drehen die Schanzer ihr Heimspiel gegen den Tabellennachbarn aus Düsseldorf. Ein Wechselfehler und ein Glücksschuss leiten die Wende zugunsten...

4:1 gegen die Kölner Haie
Arbeitssieg für Red Bulls München

​Nach der geringen Punkteausbeute für die Red Bulls München am vergangenen Wochenende wollten die Gastgeber eben diese wieder in die Höhe schrauben und zwar schon be...

Panther halten ihren Goalie
Olivier Roy bleibt in Augsburg

​Kurz nach dem Jahreswechsel können die Augsburger Panther eine wichtige Personalentscheidung vermelden. Mit der Vertragsverlängerung von Olivier Roy hat der DEL-Clu...

Stürmer kommt nach Nürnberg
Jack Skille verstärkt die Thomas Sabo Ice Tigers

​Die Thomas Sabo Ice Tigers haben sich für den Kampf um die DEL-Play-offs noch einmal verstärkt: Der US-amerikanische Stürmer Jack Skille hat einen Vertrag bis zum E...

DEL Hauptrunde

Sonntag 19.01.2020
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
2 : 1
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Adler Mannheim Mannheim
4 : 0
Augsburger Panther Augsburg
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
3 : 5
Eisbären Berlin Berlin
ERC Ingolstadt Ingolstadt
1 : 4
Krefeld Pinguine Krefeld
Düsseldorfer EG Düsseldorf
3 : 2
Straubing Tigers Straubing
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
6 : 3
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
7 : 5
Iserlohn Roosters Iserlohn
Donnerstag 23.01.2020
Kölner Haie Köln
- : -
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL