Lions ohne Polaczek nach Krefeld

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Frankfurt Lions müssen am Wochenende beim Auswärtsspiel in Krefeld und bei der Heimpartie am Sonntag 18.30 Uhr Eissporthalle am Ratsweg auf Stürmer Aleksander Polaczek verzichten. Sein Faserriss in der Bauchmuskulatur lässt einen Einsatz nicht zu. Neben Polaczek fehlt Trainer Chernomaz auch Stürmer Tobias Wörle, der wegen seiner Schulterverletzung am kommenden Samstag operiert werden wird. Voraussichtlich wird er dann sechs bis acht Wochen ausfallen. Beim Spiel gegen die Pinguine können die Lions immerhin auf die Dienste von Tobias Schwab zurückgreifen, der im Aufgebot stehen wird.

In Krefeld haben die Lions die Chance sich für die Heimniederlagen von vor zwei Wochen zu revanchieren. Da unterlagen die Hessen den Pinguinen in der Schlussminute mit 4:2. „Die Pinguine haben durch ihren neuen Trainer neues Selbstvertrauen hinzu gewonnen und haben zuletzt viel stärker gespielt. Wir müssen unbedingt Fehler im Aufbauspiel und Puckverluste in der neutralen Zone vermeiden, denn die Krefelder Spieler lauern genau auf solche Gelegenheiten“, warnt Chernomaz.

Am Sonntag gastiert mit Ingolstadt das beste Team in Überzahl bei den Lions. Aus diesem Grund gilt es dumme Strafzeiten zu vermeiden. „Ingolstadt hat nicht umsonst die meisten Tore in der Liga erzielt. Inzwischen sogar mehr wie Berlin. Wir müssen aggressiv gegen den Mann spielen und dürfen den Angreifern kein Raum lassen. Dann haben wir eine Chance“, glaubt Chernomaz. Abseits des Eises gibt es derweil nichts Neues. Die Deutschen Spieler Christoph Gawlik, Sebastian Osterloh und Thomas Ower haben Vertragsangebote erhalten. Mit weiteren Spielern aus dem Kader ist Manager Norris im Kontakt. Weitere Gespräche folgen auch bezüglich der Personalie Dwayne Norris. Pressesprecher Scholze bestätigte, dass es noch keine Entscheidung gibt, ob die Lions mit oder ohne Norris in die neue Saison gehen. „Siggi Schneider und Dr. Stephan Werner sprechen mit Norris über einen neuen Vertag“, so Scholze. (Frank Gantert – Foto by City-Press)    


Mit dem PENNY Eishockey Ticket Abstauber hast du die Chance Tickets für das Spiel deiner Wahl zu gewinnen. Jetzt mitmachen und Tickets abstauben!​ 
20 Tore am DEL-Mittwoch
Erneuter Tiefschlag für die Eisbären Berlin

​Zwei Kantersiege und ein spannendes Duell bis zur letzten Sekunde bescherte der Mittwochabend den DEL-Zuschauern. Dabei gelang den Schwenninger Wild Wings beim 6:2-...

20-Jähriger kommt vom EV Zug
Schwenninger Wild Wings holen Daniel Neumann aus der Schweiz

​Mit der Verpflichtung von Daniel Neumann erweitern die Schwenninger Wild Wings ihren Kader auch im U23-Bereich. Der gebürtige Leipziger, der bereits in der Saison 2...

"Geben unserem Club ein Gesicht"
Adler Mannheim verlängern mit Sechs auf einen Schlag

Die Adler Mannheim haben die Verträge mit gleich sechs Spielern verlängert. Demnach bleiben die Torhüter Florian Mnich und Arno Tiefensee, die Verteidiger Denis Reul...

Ice Tigers drehen die Partie
DEG muss sich Nürnberg geschlagen geben

​4.255 Fans, außer den knapp 20 Reiselustigen aus Franken, quittieren die 2:4-Niederlage einer insgesamt schwachen Düsseldorfer EG im Spiel gegen die Nürnberg Ice Ti...

Die DEL am Dienstag
Adler Mannheim bleiben München auf den Fersen

​Am Dienstag standen drei Spiele in der Deutschen Eishockey-Liga auf dem Plan – und in allen drei Fällen wurde es spannend....

Ice Tigers haben bessere Chancenverwertung
Bietigheim Steelers verlieren Auswärtsspiel in Nürnberg

​Zum Auswärtsspiel nach Nürnberg reisten die Bietigheim Steelers mit ihrem Interimstrainer Fabian Dahlem, nachdem sie sich zuvor von ihrem Headcoach Daniel Naud getr...

Sieben-Tore-Spektakel gegen Iserlohn
Kölner Haie feiern Torfestival am ersten Advent

​6:5 nach Verlängerung, 3:7, 4:3, 2:3 nach Verlängerung und 4:5 – so lauteten die letzten fünf Ergebnisse zwischen den Kölner Haien und den Iserlohn Roosters. Mit ei...

Düsseldorfer EG gleicht spät aus
Eisbären Berlin ergattern zwei Punkte im Abstiegskampf

​Vor dem Spiel gab es Gerüchte, dass Tobias Eder von der Düsseldorfer EG wahrscheinlich in der kommenden Spielzeit beim Gegner Eisbären Berlin unter Vertrag stehen w...

Die DEL am Sonntag
Adler Mannheim treffen mit der Schlusssirene zum Sieg

​Die Adler Mannheim haben es am Sonntag in der Deutschen Eishockey-Liga besonders dramatisch gemacht. Zudem zeigten sich die Augsburger Panther und die Kölner Haie m...

DEL Hauptrunde

Mittwoch 30.11.2022
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
6 : 2
Eisbären Berlin Berlin
Straubing Tigers Straubing
4 : 3
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Iserlohn Roosters Iserlohn
0 : 5
EHC Red Bull München München
Donnerstag 01.12.2022
Kölner Haie Köln
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Freitag 02.12.2022
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Straubing Tigers Straubing
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
EHC Red Bull München München
Samstag 03.12.2022
Kölner Haie Köln
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter