Lions: Norris fällt lange verletzt aus

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 2.März 2007 könnte der letzte Tag von Dwayne

Norris als Spieler gewesen sein. In der dritten Minute des Meisterschaftsspiels

gegen Ingolstadt wurde Norris hart gecheckt und musste sofort in die Kabine.

Nachdem Spiel war Norris noch guter Hoffnung, dass er nicht lange ausfallen

würde, doch am Samstag erhielt er die niederschmetternde Diagnose: Schwere

Schlüsselbeinverletzung, die noch nicht näher bezeichnet werden kann. Mehr

konnten die Ärzte noch nicht feststellen, weitere Untersuchungen folgen Anfang

der Woche. Auf jeden Fall erhielt Norris striktes Sportverbot. Trainer Chernomaz

sagte: "Es ist hart für uns und für Norris, dass er wohl für den Rest der Saison

ausfallen wird. Auch ein "fit spritzen" ist bei dieser Art von Verletzung nicht

möglich". (Frank Meinhardt - Foto by City-Press)