Lions müssen vier Wochen auf Michael Bresagk verzichten

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Deutsche Meister Frankfurt Lions wird in den kommenden vier bis sechs Wochen den Verteidiger Michael Bresagk ersetzen müssen. Eine Kapselverletzung zwingt die medizinische Abteilung zu einer Arthrosekopie an der Schulter des 34-jährigen Deutschen. Bei diesem Eingriff kann genau diagnostiziert werden, welche Verletzung vorliegt, und wie lange Bresagk genau ausfallen wird. Etwas Entwarnung konnten die Ärzte bei Sebastian Klenner geben. Eigentlich befürchtete man bei den Lions, dass Klenner´s Beschwerden schwerwiegender wären, wie die von Bresagk. Bei der am Montag durchgeführten Kernspintomographie stellte sich aber heraus, dass Klenner lediglich eine kleine Verletzung davon getragen hat, die einen Einsatz am kommenden Wochenende voraussichtlich zulässt. (Frank Meinhardt - Foto: City-Press)

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL