Lions mit Testspielsieg – Hessen planen tolle Aktion

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Frankfurt Lions haben ihr erstes Testspiel für die am 05.09. beginnende Saison der Deutschen Eishockey Liga erfolgreich bestritten. Gegen den 2. Ligisten SC Riessersee gewannen die Hessen ungefährdet mit 6:2 (2:0; 2:1; 2:1). Die Tore erzielten Neuzugang Kavanagh, Wörle (Foto by City-Press), Vorobiev, Testspieler Tepper und gleich zwei Mal trug sich Mathieu Biron in die Torschützenliste ein. Biron war auch der auffälligste Akteur und stand seinem Vorgänger Richie Regehr in nichts nach. „Biron hat eine große Präsenz auf dem Eis und sein Schlagschuss ist nicht weniger gewaltig, wie der von Regehr“, sagte Pressesprecher Scholze. Trainer Chernomaz äußerte sich nach dem Spiel sehr zufrieden mit dem ersten Test: „Die Mannschaft hat sich an die Vorgaben gehalten und taktisch gut gespielt“, so der Kanadier. Manager Norris lobte zudem die Disziplin. Trotz des harten Trainings in den letzten Tagen mit täglich vier Einheiten spielte das neue Team konstant über 60 Minuten überlegen und hatte die Partie ständig im Griff. Bis auf Neuzugang Jamie Wright, der als überzähliger Ausländer die Partie verfolgte, kamen alle Spieler zum Einsatz. Zur Belohnung gab Chernomaz am Donnerstag einen halben Tag frei, ehe er um die Mittagszeit wieder zum Training bittet.

Etwas überraschend wurde das dritte Heimspiel der Lions gegen die Füchse Duisburg wegen der Fernsehübertragung auf Premiere um einen Tag vorverlegt. Geplant war wohl eine Story um den Ex-Lions Stürmer Pat Lebeau, der ja bekanntlich nach Duisburg gewechselt war. Dies hat sich nun zerschlagen, nachdem die Füchse den Vertrag mit Lebeau aufgelöst haben. Ein Wiedersehen könnte es aber vielleicht doch noch geben. Angeblich sollen die Kassel Huskies an Lebeau interessiert sein.

Eine ganz tolle Idee hatten die Verantwortlichen der Frankfurt Lions. In Rahmen der Saisoneröffnung am 22. August sollen die Fans gemeinsam mit Stadionsprecher Rüdiger Storch die Spieler präsentieren. Die Fans, die sich erfolgreich für die Spielervorstellung beworben haben, werden mit dem jeweiligen Spieler die Bühne betreten und ihm Fragen stellen. „Wir wollen unsere treuen Fans noch mehr einbeziehen und die Resonanz zeigt, das es den Fans gefällt“, sagte Pressesprecher Scholze. Noch bis zum kommenden Dienstag 24 Uhr kann sich beworben werden. Derzeit sind vor allem die Spieler Bresagk, Gordon und Young sehr gefragt. „Bei diesen Spielern wird das Los entscheiden. Interessierte sollten auch an neue Spieler oder junge Deutsche Spieler denken“, so Scholze.

Für die Mannschaft steht am kommenden Wochenende der Dolomitencup auf dem Vorbereitungsprogramm. Gegner ist am Freitag die Nationalmannschaft von Italien. Gespielt wird in der Discoarena um 20.45 Uhr. Nachdem die Hessen den Cup bereits zwei Mal gewonnen haben, soll das Titelhattrick her. Weitere Teilnehmer des Turniers sind der HC Tiroler Wasserkraft Innsbruck aus Österreich und der Schweizer Erstligaklub SC Langnau Tigers. Direkt nach dem Turnier wird die Mannschaft nach Frankfurt zurückfahren, wo sie am Montag früh erwartet wird. Ab Mittwoch steht das Eis in der Eissporthalle zur Verfügung. (Frank Meinhardt)


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Nach Karriereende zuletzt Co-Trainer bei der DEG
Düsseldorfer EG benennt Alexander Barta zum Sportmanager

Die Düsseldorfer EG hat Alexander Barta auf der neu geschaffenen Position als Sportmanager installiert. ...

Einjahresvertrag für den 29-Jährigen
Myles Powell schließt sich dem ERC Ingolstadt an

Noch mehr Offensiv-Power für den ERC Ingolstadt. Myles Powell geht ab sofort für die Blau-Weißen in der DEL auf Torejagd. ...

28-jähriger Verteidiger mit NHL-Erfahrung
Eisbären Berlin nehmen Mitch Reinke unter Vertrag

Der DEL-Meister hat die neunte Ausländerlizenz mit dem Abwehrspieler, der zuletzt für die Coachella Valley Firebirds in der American Hockey League (AHL) spielte, bes...

US-Amerikaner kommt von den SCL Tigers
Augsburger Panther sichern sich die Dienste von Stürmer Anthony Louis

Der Außenstürmer belegt die zehnte und vorerst letzte Importstelle im Kader des DEL-Clubs für die Saison 2024-25....

Nizze Landén wird neuer Torwarttrainer
Kölner Haie: Sturmtalent Mateu Späth kommt aus Bad Tölz

Personeller Doppelpack für die Kölner Haie: Der 58-jährige Schwede Nizze Landén wird neuer Torwarttrainer des KEC, dazu kommt das 17-jährige Talent Mateu Späth aus B...

28-jähriger Stürmer mit NHL-Erfahrung
Adam Brooks wechselt zum EHC Red Bull München

Der EHC Red Bull München hat den Calder-Cup-Champion Adam Brooks verpflichtet. Der 28-jährige Kanadier mit NHL-Erfahrung wird in der kommenden Saison die Offensive d...

Führungspersönlichkeit und treibende Kraft in der Kabine
Markus Hännikäinen kehrt zu den Adlern Mannheim zurück

Die Adler Mannheim haben Markus Hännikäinen zurückgeholt. Demnach stürmt der 31-Jährige, dessen Vertrag nach der Spielzeit 2023/24 nicht verlängert worden war, eine ...

So lief der NRW-Pokal
Die verrückte Geschichte des vergessenen Pokalsiegers von 1976/77

​Kann ein kompletter Eishockey-Wettbewerb vergessen werden? Ein offizieller Wettbewerb, um genau sein? Mit einem renommierten Sieger? Die Antwort ist: ja! Oder haben...