Lions mit Gosselin nach Krefeld

Markus Jocher bleibt ein "Löwe"Markus Jocher bleibt ein "Löwe"
Lesedauer: ca. 1 Minute

David Gosselin wird am Freitagabend im Auswärtsspiel bei den Krefeld Pinguinen sein DEL-Debüt als Spieler

im Trikot der Frankfurt Lions geben. Der 26-jährige Kanadier wartet seit fast drei Wochen nach

seiner plötzlichen Lungenerkrankung auf das erste Spiel in der DEL und soll morgen neben Mike

Harder und Robert Francz als Außenstürmer eingesetzt werden. "Ich bin froh, dass es jetzt losgeht",

freute er sich nach dem heutigen Abschlusstraining über die entsprechende Mitteilung von Trainer

Rich Chernomaz. Falls alles klappt, wird Gosselin seine Heimpremiere am Sonntag gegen den ERC

Ingolstadt feiern. Dennoch bedauert er nicht, die Spiele seines neuen Teams erst einmal aus der

Ferne erlebt zu haben: "Es macht zwar keinen Spaß, wenn man nicht spielt. Aber so als Zaungast

konnte ich mich schon einmal auf die Art und Weise, wie die Schiedsrichter die Spiele leiten,

vorbereiten und habe auch den einen oder anderen Spieler beobachtet." Am meisten bewundert Gosselin, der immerhin schon 13 Spiele in der besten Liga der Welt, der Nordamerikanischen Hockey Liga (NHL) absolviert hat, die Atmosphäre in der Frankfurter Eissporthalle bei den Heimspielen der Frankfurt Lions: "Ich habe mich dabei erwischt, das ich mitgeklatscht habe," schmunzelt Gosselin verschmitzt.

Geschäftsführer bleibt langfristig im Amt
DEL verlängert mit Gernot Tripcke bis 2022

​Die Geschäfte der Deutschen Eishockey-Liga werden auch weiterhin von Gernot Tripcke geführt. Der 50 Jahre alte Jurist, bereits seit 21 Jahren bei der DEL, verlänger...

Torwart Kevin Reich arm dran, Jon Matsumoto nimmt im Sauerland süße Rache
Iserlohn Roosters deklassieren Meister Red Bull München

Mit fünf Treffern Unterschied verlor der Serien-Meister zuletzt im Januar 2015 gegen die Eisbären Berlin....

Eishockeywerbung am Familientag
Packendes Duell zwischen Straubing Tigers und Adlern Mannheim

Die Straubing Tigers unterliegen den Adler Mannheim nach einer packenden und mitreißenden Partie knapp mit 5:6 (3:3, 0:2, 2:1). Jeremy Williams traf dreimal, Markus ...

4:2-Sieg gegen die Schwenninger Wild Wings
Krefeld Pinguine fahren ersten „Dreier“ ein

​Die Krefeld Pinguine haben sich mit 4:2 (1:1, 2:0, 1:1) gegen die Schwenninger Wild Wings durchgesetzt und damit in der noch jungen DEL-Saison erstmals drei Punkte ...

Rückkehr von den Pittsburgh Penguins
Frederik Tiffels schließt sich den Kölner Haien an

​Die Kölner Haie haben Frederik Tiffels verpflichtet. Der Stürmer kehrt aus der NHL-Organisation der Pittsburgh Penguins zurück in seine Heimatstadt....

Augsburger Panther spielen stark
Nächster Derbysieg für Red Bull München

​Mit zwei Siegen gingen die Red Bulls München als Tabellenführer und mit breiter Brust in das nächste Derby – und fuhren beim 2:1 (0:1, 1:0, 1:0) gegen die Augsburge...

Erfolg trotz mehrfachen Rückstands
Krefeld Pinguine kämpfen Iserlohn Roosters nieder

​Die Krefeld Pinguine verbuchten gegen die Iserlohn Roosters einen 6:5 (1:2, 3:2, 1:1, 1:0)-Sieg nach Verlängerung. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!