Lions: Manager Nethery sauer - Rückkehr von Robidas ungewiss

DEG rüstet weiter aufDEG rüstet weiter auf
Lesedauer: ca. 1 Minute

Einen Tag nach der Niederlage der Frankfurt Lions in Hamburg ist der Ärger über

die Leistung des amtierenden Meisters im Auswärtsspiel bei Manager Lance

Nethery nicht verraucht. Mit 4:2 hatten die Freezers gegen die Lions gewonnen

und die Serie erneut ausgleichen können. Aktuell heißt es nun 2:2 nach Siegen.

Am Samstag findet um 16:00 Uhr Spiel fünf in der Eissporthalle am Ratsweg

statt. Hockeyweb Redakteur Frank Meinhardt erreichte Nethery am Nachmittag:


Herr Nethery, was waren die Gründe, warum es in Hamburg nicht zu einem Sieg

gereicht hat?

Wir waren nur mit 8-9 Spieler in Hamburg. So kann kein Spiel gewonnen werden.


Bemängeln Sie Einsatz und Kampfgeist?

Wir hatten 20 Spieler auf dem Spielberichtsbogen. Wie gesagt, von denen haben

aber nur 8-9 ihre Leistung gebracht.


Im Heimspiel am Dienstag lief es doch sehr gut. Warum lässt sich das nicht

auf ein Auswärtsspiel übertragen?

Am Dienstag hatten wir 20 starke Spieler auf dem Eis. Um zu gewinnen, müssen

diese 20 Spieler auch auswärts konstant auf hohem Niveau spielen. Und das war

nicht der Fall.


Ihr bester Verteidiger, Stéphane Robidas, ist nach Hause abgereist, weil es

bei der Schwangerschaft seiner Ehefrau Komplikationen gibt. Wie geht es der

Frau?

Von Vereinsseite nennen wir keine Gründe, warum Robidas nicht in Frankfurt ist.

Das ist privat und geht keinen etwas an.


Wird er am Samstag zurückkehren zum Spiel fünf?

Das weiß ich nicht. Die Familie geht vor. Wenn er da ist, wird er spielen. Aber

das ist auch nicht entscheidend. Klar ist Robidas ein super Spieler, aber wie

gesagt, wir brauchen alle Spieler an Bord, die hier sind. Alle müssen mehr

unternehmen für den Erfolg. Das habe ich vermisst in Hamburg. Mehr gibt es auch

nicht zu sagen.  


Eintrittskarten für Samstag gibt es noch in ausreichender Anzahl an der

Tageskasse. Wir empfehlen eine frühzeitige Anreise zum Spiel, da der Festplatz

vor der Eissporthalle komplett belegt ist, und nur wenig Parkmöglichkeiten rund

um die Eissporthalle zur Verfügung stehen.


(Foto: www.schneider-foto.de)

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL