Lions kassieren zweite Saisonniederlage

Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem starken Heimauftritt gegen Mannheim sind die Lions am Sonntag in Iserlohn in ein verständliches Loch gefallen. Gegen den Deutschen Meister hatte der Eishockey Erstligist am Freitag mit viel Tempo agiert und die 7.000 Zuschauer in der ausverkauften Eissporthalle begeistert. In Iserlohn hingegen kassierten die Lions zu viele Strafzeiten und waren in den entscheidenden Situationen meist einen Tick langsamer wie die Roosters. So unterlag man verdient 2:0 und musste im 18.Saisonspiel erst die zweite Niederlage nach regulärer Spielzeit hinnehmen.

"Gegen Mannheim war es auch mental ein Höhepunkt für die Spieler. Der Sieg hat viel Kraft gekostet. Kraft, die uns in Iserlohn gefehlt hat", fasste Manager Norris das Wochenende präzise zusammen. Norris fordert, dass die Mannschaft am Mittwoch die richtige Reaktion zeigt und gegen Duisburg gewinnt. Fehlen wird gegen das Tabellenschlusslicht Jason Marshall, der in Iserlohn eine Spieldauerdisziplinarstrafe kassierte. "Zwei plus zehn Minuten wären auch angemessen gewesen. Es war ein harter Check, aber ohne Verletzungsfolge", war Norris mit dem Strafmaß von Hauptschiedsrichter Schimm nicht einverstanden. Glücklicherweise stehen Lions Trainer Chernomaz ansonsten alle Spieler zur Verfügung, sodass er mit sechs Verteidigern und zwölf Stürmern spielen kann.

Lions Splitter:

Lions zur Prime Time: Das letzte Heimspiel der Frankfurt Lions vor der Deutschland Cup Pause findet am bereits am Samstag, den 03.11. um 20 Uhr in der Eissporthalle statt. Gegner sind die DEG MetroStars.

Pause: Nachdem Heimspiel gegen Düsseldorf erhalten die Spieler drei Tage frei, ehe Trainer Chernomaz wieder Training ansetzt.

Nationalspieler: Sebastian Osterloh wurde von Bundestrainer Uwe Krupp für das Länderspiel am 7. November in Köln gegen die USA und den Deutschland-Cup in Hannover (8. bis 11. November) nominiert. (Frank Meinhardt - Foto by City-Press)

Ein Silberstreif am Horizont
Krefeld Pinguine punkten gegen Straubing

​Auch die zweite Hälfte der Saison 2019/20 wurde für die Krefeld Pinguine eröffnet durch eine Partie gegen die Straubing Tigers, den aktuellen Tabellenzweiten mit me...

EHC Red Bull München muss sich geschlagen geben
Adler Mannheim nicht zu stoppen

​Bei den von Verletzungssorgen geplagten Red Bulls München war vergangene Woche bereits ersichtlich, dass es nötig war, dem ausgedünnten Kader entgegenzusteuern. Pro...

Nach über 900 DEL-Spielen
Christoph Ullmann beendet seine Karriere zum Saisonende

​Mit dem Ende der DEL-Saison 2019/20 hängt Christoph Ullmann seine Schlittschuhe an den Nagel. Diesen Entschluss fasste der 36-jährige Stürmer der Augsburger Panther...

Top-Wettquoten, Statistiken und Infos
Spieltagsvorschau für den 27. Spieltag der DEL

Am Sonntag den 15.12. kommt es zum 27. Spieltag der DEL mit einigen spannenden Spielen. Besonders freuen dürfen sich die Fans auf die Final-Revanche zwischen München...

Shootout-Sieg in Ingolstadt
Brandon Buck entscheidet Derby für Nürnberg

Ausgerechnet der Ex-Panther sorgt mit zwei bemerkenswert cool verwandelten Penalties für die Entscheidung in einem rasanten bayrisch-fränkischen Derby....

3:0-Erfolg gegen aufopferungsvoll kämpfenden Tabellenletzten
Adler Mannheim mit Arbeitssieg gegen Schwenningen

Der Sieg der Adler Mannheim wird von einer schweren Verletzung des Schwenningers Thuresson überschattet. Johan Gustafsson mit drittem Saison-Shutout....

Verteidiger kam im Sommer aus Duisburg
Erik Buschmann verlängert vorzeitig bei den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben den Vertrag mit Verteidiger Erik Buschmann vorzeitig bis zum Ende der Saison 2021/22 verlängert. ...

"Keine einfache Entscheidung"
Stefan Ustorf und die Eisbären Berlin gehen getrennte Wege

Stefan Ustorf und die Eisbären Berlin gehen zukünftig getrennte Wege....

Französischer Nationalspieler bleibt zwei weitere Jahre
Grizzlys Topscorer Anthony Rech verlängert bis 2022

Den Grizzlys Wolfsburg ist es gelungen, den Vertrag mit ihrem Topscorer Anthony Rech (27) vorzeitig um zwei weitere Jahre zu verlängern. Der französische Nationalspi...

Panther verpflichten Iserlohns Top-Scorer
ERC Ingolstadt verstärkt sich mit Brett Findlay

Der Stürmer kommt vom Ligakonkurrenten Iserlohn Roosters und war bei den Sauerländern der Topscorer....

Brandon Reid muss gehen
Trainerwechsel bei den Krefeld Pinguinen

Nach der 2:3-Niederlage gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben die Verantwortlichen der Krefeld Pinguine reagiert und sich von Trainer Brandon Reid getrennt....

Bremerhaven gewinnt das Duell der Pinguine
Pinguins wieder siegreich in Krefeld

​Im Duell der Artgenossen gewannen die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 3:2 (1:1, 2:0, 0:1) bei den Krefeld Pinguinen. ...

DEL Hauptrunde

Sonntag 15.12.2019
EHC Red Bull München München
2 : 4
Adler Mannheim Mannheim
Kölner Haie Köln
2 : 3
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
4 : 6
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Fischtown Pinguins Bremerhaven
3 : 2
Iserlohn Roosters Iserlohn
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
5 : 6
Eisbären Berlin Berlin
Krefeld Pinguine Krefeld
3 : 4
Straubing Tigers Straubing
Dienstag 17.12.2019
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Kölner Haie Köln
Straubing Tigers Straubing
- : -
EHC Red Bull München München
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Mittwoch 18.12.2019
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Augsburger Panther Augsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL