Lions: Hackert im Aufbautraining - Fliegauf von Scouting-Tour zurück

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Still ruht der See? Nicht bei den Frankfurt Lions. Während die Spieler ihren Aktiv- Urlaub genießen und sich nach individuellen Trainingsplänen von Coach Rich Chernomaz schon auf die kommende Saison vorbereiten, ist Manager Charly Fliegauf eben von einem Nordamerika-Trip zurückgekommen. Was angesichts der Ziele Boston, New York und Chicago nach einer netten Reise klingt, war harte Arbeit. Fliegauf sah sieben Spiele in sieben Tagen, legte zusätzlich zu den Flügen noch 3000 Meilen im Auto zurück. Der Rhythmus lautete: Flugzeug, Auto, Eishalle, Hotel, Auto, Flugzeug...

Gelohnt hat es sich: „Einige für uns interessante Spieler“ hat Fliegauf dort in den Play-Offs der AHL entdeckt. Das Niveau und die Intensität der Spiele sei sehr hoch gewesen. „Da fällt es leichter, die Spielertypen zu beurteilen, die man sucht.“ Vordringlich gehe es darum, die Abwehr der Lions weiter zu verstärken, da die Lions im Sturm bereits komplett sind. In dieser Sache war Fliegauf zuvor auch schon in Europa unterwegs und kündigt für die kommende Woche „die Verpflichtung eines Verteidigers der uns absolut verstärken wird“ an.

Play-Offs hieß es auch für drei Neuzugänge der Lions. Während Radek Krestan mit dem REV Bremerhaven bis ins Zweitliga- Finale kam und dort unglücklich dem DEL- Aufsteiger Straubing mit 2:3 unterlag, trug Tobias Wörle zum Zweitliga-Aufstieg von Crimmitschau in den Oberliga-Play-Offs bei. Eric Perrin wollte nach dem Ende der Play-Offs mit dem SC Bern in der Schweiz noch nicht in Urlaub fahren und verstärkte den EHC Biel in der Aufstiegsrunde zur Nationalliga A. Dort erwies sich Fribourg aber zu stark für das Team der Ex-Lions Jesse Belanger und Patrice Levebvre.

Stichwort Aufstieg: Leider nur am Fernseher konnte der sich im Aufbautraining befindende Michael Hackert die Rückkehr der Deutschen Nationalmannschaft in die A-Gruppe verfolgen. Das Schuften am Comeback für die kommende Saison sollte sich lohnen. Nach einer hoffentlich erfolgreichen Saison mit den Lions steht im April die Weltmeisterschaft in Moskau auf dem Programm. „Michael ist einer der Spieler, auf die wir hoffen“, sagte Bundestrainer Uwe Krupp schon vor Hackerts Verletzung. Nach dem Rücktritt von Kapitän Stefan Ustorf aus der Nationalmannschaft gilt das umso mehr: Denn deutsche Mittelstürmer mit internationalem Niveau gibt es in der DEL nicht gerade wie Sand am Meer.

Für Michael Hackert und die anderen in Deutschland lebenden Cracks beginnt die intensive Trainingsarbeit in Frankfurt unter Co-Trainer Pavel Gross bereits wieder am 22.Mai. Bis zum 28.Mai findet in Abstimmung mit dem Lions-Partner Sporeg „Trockentraining“ mit den Schwerpunkten Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer statt. In diesem ersten Trainingsabschnitt finden zwei bis drei Einheiten pro Tag statt. Die Ergebnisse fließen dann in den 2. Abschnitt ein. (Foto by City-Press)

Schwarz-gelbe „Nikoläuse“ verschenken Punkte
Krefeld Pinguine unterliegen Red Bull München bei Schützenfest

​In der DEL mussten sich die Krefeld Pinguine dem EHC Red Bull München mit 5:8 (2:2, 2:4, 1:2) geschlagen geben. ...

Neuer Trainer für DNL-Team des AEV ist gefunden
Heiko Vogler übernimmt Augsburger U20-Mannschaft

​Vergangene Woche trennte sich der Augsburger EV mit sofortiger Wirkung von seinem DNL-Cheftrainer Niels Garbe. Interimsweise betreute Assistant Coach Torsten Fendt ...

Der DEB launcht den „Coach the Coach“-Podcast
Trainerausbildung für die Ohren

Die DEB-Trainerausbildung gibt es ab dem 13. Dezember 2019 für die Ohren. Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) stellt kostenfrei den Podcast „Coach the Coach“ zur ...

Aller guten Dinge sind drei
Brunnhuber, Kohl und Schopper bleiben bei den Straubing Tigers

​Mit den Vertragsverlängerungen von Tim Brunnhuber, Benedikt Kohl und Benedikt Schopper können die Straubing Tigers für die zukünftigen Kaderplanungen bereits früh N...

Der Lette kommt von Dinamo Riga
Torhüter Kristers Gudlevskis wechselt zu den Fischtown Pinguins

Nach dem sportlich schmerzhaften Ausfall von Torwart Thomas Pöpperle reagieren die Fischtown Pinguins und präsentieren mit dem 27 jährigen Letten Kristers Gudlevskis...

Der Angreifer erhält einen Vertrag bis Ende Dezember
Felix Schütz verstärkt die Straubing Tigers

Die Straubing Tigers reagieren auf den verletzungsbedingten Ausfall von Antoine Laganière und verpflichten mit sofortiger Wirkung den langjährigen Nationalstürmer Fe...

3:1 im Derby gegen die Straubing Tigers
Red Bulls München siegen bei Jaffray-Comeback

​Am Spieltag der Derbys in der DEL empfingen die Red Bulls München die Straubing Tigers. Lange wurde unter Fans und Spielern schon auf dieses Topspiel zwischen dem T...

Pinguine verlieren mit 1:4
Einfacher Sieg der Eisbären Berlin in Krefeld

​Am Freitagabend unterlagen die Krefeld Pinguine im DEL-Spiel den Eisbären Berlin mit 1:4 (0:1, 0:2, 1:1). ...

Stürmer verlängert bis Saisonende in Nürnberg
Andreas Eder bleibt bei den Thomas Sabo Ice Tigers

​Andreas Eder bleibt den Thomas Sabo Ice Tigers erhalten. Der 23-jährige Stürmer hat beim Nürnberger DEL-Klub einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison untersc...

Beim Auswärtsspiel in Krefeld
Leo Pföderl ist zurück im Eisbären-Kader

Mit Stürmer Leo Pföderl reisen die Eisbären am Freitag zu den Krefeld Pinguinen. In der dortigen Yayla Arena wird um 19:30 Uhr das erste Bully zum nächsten Eisbären-...

Videoaktion zum Mitmachen
DEG sucht „Die Coolste“

Die Düsseldorfer EG sucht bis zum 10. Januar 2020 „Die Coolste“. Das ganze ist eine Videoaktion zum Mitmachen und ein eigener Spieltag!...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 10!
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

DEL Hauptrunde

Sonntag 08.12.2019
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Kölner Haie Köln
- : -
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Straubing Tigers Straubing
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
EHC Red Bull München München
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Mittwoch 11.12.2019
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL