Lions gewinnen 10:2 in Schwenningen

Markus Jocher bleibt ein "Löwe"Markus Jocher bleibt ein "Löwe"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Gastspiel des deutschen Meisters Frankfurt Lions beim Zweitligisten Schwenninger Wild Wings

endete standesgemäß 1:6. Die Torfolge: 0:1 4. Strakhov (Young, Jocher), 0:2 7. Lebeau (Norris),

0:3 15. Sulkovsky (Magnusson), 0:4 17. Lebeau, 1:4 22. Grabein (Frosch), 1:5 24. Pronger

(Lebeau). 2:5 25. Koch (Gaus, Frosch), 2:6 31. Beaucage (Pronger), 2:7 37. Rautert (Wildgruber),

2:8 44. Lebeau, 2:9 47. Hackert (Klenner, Bresagk), 2:10 52. Ratchuk (Norris, Kohmann).

Strafminuten: Schwenningen 10, Frankfurt 22 plus 10 Ratchuk. Schiedsrichter: Trainer (Bad

Aibling). Zuschauer: 1819 - Am kommenden Freitag, dem 27. August, geht es für den Champion

mit dem nächsten Testspiel in Bad Nauheim weiter. Die Frankfurt Lions treffen ab 19.30 Uhr auf den

Zweitligisten Bietigheim-Bissingen Steelers. Karten gibt es noch in allen Kategorien auf der

Geschäftsstelle des Vereins, im Reisebüro Haas in Karben und Friedberg, im Bistro Penalty direkt am

Bad Nauheimer Eisstadion sowie an der Abendkasse am Spieltag am Colonel-Knight-Stadion.

Erwachsene zahlen auf allen Plätze acht Euro, Jugendliche bis 18 Jahre jeweils vier Euro. In der

Bildergalerie unter Saison 2004/2005 findet man die ersten Ansichten des ,,Heim"-Trikots der neuen

Saison. Bekanntlich hat die Ligenleitung für diese Saison bestimmt, dass die dunklen Trikots als

Heimtrikots zu tragen sind, mit den hellen Jerseys wird auswärts gespielt. Allerdings gibt es

Ausnahmen.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
26-jähriger Stürmer geht in vierte Spielzeit für Ice Tigers.
Jake Ustorf bleibt eine weitere Saison in Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers haben Jake Ustorf, Sohn des ehemaligen Eishockeyprofis und aktuellen Sportdirektors des Clubs, mit einer Vertragsverlängerung für für die kom...

Zuletzt in der kanadischen Ontario Hockey League (OHL) tätig
Ted Dent neuer Cheftrainer der Augsburger Panther

Die Augsburger Panther haben die vakante Stelle des Head-Coaches mit dem erfahrenen 54-jährigen Kanadier Ted Dent besetzt. ...

23-jähriger Schlussmann ersetzt Kevin Reich
Hendrik Hane wechselt von Düsseldorf nach Iserlohn

​Die Iserlohn Roosters haben ihre Planungen auf der Torhüterposition für die kommende Spielzeit abgeschlossen: Nachdem Andreas Jenike seinen Vertrag bereits Ende der...

Thomas Brandl bleibt Development Coach
Kölner Haie: Manuel Kofler und Fredrik Norrena nun im Trainerteam

​Das Trainerteam der Kölner Haie für die kommende Saison nimmt Formen an. Mit Manuel Kofler und Fredrik Norrena hat der KEC zwei Co-Trainer für das Team um Cheftrain...

Auszeichnung zum besten U21-Spieler der DEL2
Löwen Frankfurt verpflichten Verteidiger Philipp Bidoul

Die Löwen Frankfurt haben den 20-jährigen Philipp Bidoul vom ESV Kaufbeuren verpflichtet und mit einem Vierjahresvertrag ausgestattet....

Punktbester Verteidiger der ICE Hockey League
Clayton Kirichenko wechselt zu den Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben den 28-jährigen kanadischen Verteidiger Clayton Kirichenko vom österreichischen Klub Pioneers Vorarlberg verpflichtet. ...

Abbott Girduckis kommt aus Regensburg
DEL2-Meister wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt verpflichtet Abbott Girduckis von DEL2-Meister Eisbären Regensburg. Der 28-jährige Stürmer, der über einen deutschen Pass verfügt, erhält bei den...

20-jähriger Stürmer wechselt von Meister Eisbären Berlin
Adler Mannheim nehmen Maximilian Heim unter Vertrag

Die Adler Mannheim treiben mit der Verpflichtung des jungen Angreifers Maximilian Heim die Kaderplanungen für die kommende Saison weiter voran....