Lions: Dennis Endras wird zweiter Back-Up

Markus Jocher bleibt ein "Löwe"Markus Jocher bleibt ein "Löwe"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Frankfurt Lions haben einen weiteren Torhüter unter Vertrag genommen.

Von den Augsburger Panthern kommt der 20 jährige Dennis Endras. Der 1 Meter 82

große und 72 Kilo schwere Endras absolvierte in der vergangenen DEL-Saison fünf

Partien für Augsburg und stand zudem für den Oberligisten EV Landsberg seit

Januar in 28 Spielen im Tor. Dabei gelang ihm mit seiner Mannschaft der

unerwartete Aufstieg in die 2. Bundesliga. In acht Play-Off Spielen feierte er

sechs Siege, zwei Shut-Outs und kam auf einen starken Gegentorschnitt von 1,2.

Damit war er einer der Garanten für den überraschenden Zweitligaaufstieg der

Bayern. So wehrte Endras im entscheidenden fünften Spiel gegen Hannover im

Penaltyschießen alle Schüsse des Gegners ab.

 

"Dennis ist für sein Alter schon ein sehr reifer Torwart und hat die

letzten Jahre einen großen Schritt nach vorne gemacht", sagt Manager Charly

Fliegauf, der das Talent bereits 2004 von Bayreuth nach Augsburg holte. "Das wir

uns kennen war ein Vorteil, da er auch von Hannover, Düsseldorf und Essen

umworben wurde."

 

Angedacht ist, dass Endras mit einer Förderlizenz in der 2. Bundesliga

weiter für Landsberg spielt und sich dabei mit Boris Ackers abwechselt. "Damit

haben wir unsere beiden Back-Up Goalies immer entweder im Spielbetrieb des

Zweitligisten oder beim DEL-Team als Ersatz für Ian Gordon bereit. Letzte Saison

war es nicht vorteilhaft, dass Boris Ackers keine solche Spielpraxis bekommen

konnte. "Allerdings müssen die Konditionen mit dem Zweitliga-Aufsteiger noch

endgültig vereinbart werden. "Aber in dieser Sache bin ich recht optimistisch.

Es herrscht ja bereits zwischen Landsberg und Frankfurt aus früheren Zeiten eine

sehr gute Chemie."

 

Dennis Endras, der einen Ein-Jahres Vertrag unterschrieb, wird somit ein

weiterer Förderlizenzspieler der Frankfurt Lions für die Saison 2006/07 sein und

mit der Rückennummer 44 auflaufen.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sohn von Kapitän Frank Hördler wird lizensiert
Eisbären Berlin statten Eric Hördler und Maximilian Heim mit Verträgen aus

Die Eisbären Berlin haben Nachwuchsstürmer Eric Hördler unter Vertrag genommen. Der 17-jährige Angreifer ist der Sohn von Eisbären-Kapitän und -Rekordspieler Frank H...

Verteidiger spielte zuletzt in Ungarn für Fehérvár AV19
Joshua Atkinson wechselt zu den Bietigheim Steelers

Mit dem 29-jährigen kanadischen Verteidiger Joshua Atkinson besetzen die Schwaben eine weitere Kontingentstelle in der Defensive. Josh wechselt vom ungarischen ICEHL...

Der Goalie der Eisbären Berlin zu Gast im Instagram-Livestream
Tobias Ancicka: „Natürlich wünsche ich mir mehr Spielzeit, aber dafür müssen die Leistungen stimmen.“

Während einige Spieler der Eisbären Berlin gleich nach dem Gewinn der DEL-Meisterschaft zur Eishockey-Weltmeisterschaft nach Finnland reisten, können andere bereits ...

Kanadier kommt aus Bozen
Mathew Maione schließt sich den Bietigheim Steelers an

​Vom HC Bozen aus der multinationalen ICEHL (ehemals EBEL) wechselt der kanadische Verteidiger Mathew Maione zu den Bietigheim Steelers. Der 31-Jährige ist somit der...

"Zwei sehr große Talente"
Eisbären Berlin verpflichten Nikita Quapp und Marcel Barinka

Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von zwei weiteren Neuzugängen bestätigen. Torhüter Nikita Quapp wechselt von den Krefeld Pinguinen nach Berlin. Darüber ...

Kanadier spielte zuletzt in der SHL
Verteidiger Nolan Zajac schließt sich den Grizzlys Wolfsburg an

Die Grizzlys Wolfsburg sind auf der Suche nach einem neuen Verteidiger fündig geworden. Der 29-jährige Kanadier Nolan Zajac, zuletzt in der SHL bei Timra IK unter Ve...

Angreifer kommt von den Grizzlys Wolfsburg
EHC Red Bull München holt Chris DeSousa

Der dreimalige deutsche Meister Red Bull München hat Chris DeSousa unter Vertrag genommen. Der 31 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten Grizzlys Wolfsbur...

„Spieler mit unglaublich vielen Facetten und Qualitäten“
Sena Acolatse verlängert bei den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit ihrem Verteidiger Sena Acolatse um ein Jahr verlängert. Der 31-Jährige war vor der vergangenen Spielzeit aus Straubing a...