Lions auf der Rückreise von Italien

Markus Jocher bleibt ein "Löwe"Markus Jocher bleibt ein "Löwe"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Knapp zwei Wochen befinden sich die Frankfurt Lions nun im Trainingslager in Italien. Erfreulich, wen man befragt, alle schwärmen von den besten Bedingungen, die man für die Saisonvorbereitung haben konnte. Trotzdem sind alle froh, dass es heute wieder in Richtung Frankfurt geht. Ein Zwischenstopp macht die Mannschaft dabei in Augsburg, wo ab 19.30 Uhr gegen die heimischen Panther getestet wird. In den bisherigen Vorbereitungsspielen gab es ausschließlich Siege, zuletzt einen 13:4 Kantersieg über eine Auswahl des HC Pustertal. Gegen Pustertal feierte der letzte Neuzugang der Lions, Jeff Heerema, einen tollen Einstand. Bereits nach 8 Sekunden traf der 27-jährige für seinen neuen Arbeitgeber und steuerte später einen weiteren Treffer bei. Zu fünf Treffer leistete ein anderer Neuzugang die Vorarbeit, Derek Hahn. Gemeinsam mit Henderson und Krestan bildete Hahn eine Sturmreihe, die sehr zu gefallen wusste. Auch wenn Trainer Chernomaz weiter an seinen Sturmreihen experimentieren wird, könnte dieses Trio so in dieser Formation am ersten Spieltag auflaufen.

Ob ein anderer Spieler der Frankfurt Lions am ersten Spieltag sein Team aufs Eis führen kann, ist weiter ungewiss. Kapitän Jason Young wartet weiter auf das abschließende Dokument aus Kanada, mit diesem er offiziell die Deutsche Staatsbürgerschaft erringen würde. Unklar ist derzeit noch, ob die Lions ihren Kapitän lizenzieren werden, sollten die Dokumente nicht rechtzeitig eintreffen. Als sicher gilt, dass die Unterlagen spätestens am 01.10. vorliegen werden.

Verletzungen: Das Team ist komplett gesund. Außer Muskelkater sind keine Blessuren zu beklagen. Ein Zeichen, dass die Jungs im Sommer gut trainiert haben.

Erstes Eistraining: Am Montag, den 27.08., betreten die Lions erstmals das Eis in der Frankfurter Eissporthalle. Ab 11.30 Uhr bittet Trainer Chernomaz zu dieser Übungseinheit.

Nationalspieler: Sebastian Osterloh wurde von Bundestrainer Uwe Krupp in das Nationalmannschaftsaufgebot berufen. Am 29. und 30. August 2007 wird der Lions-Verteidiger die Testspiele der deutschen Auswahl gegen Tschechien bestreiten.

Comeback: In der kommenden Saison sind alle Eintrittkarten der Frankfurt Lions auch ein Kombiticket des Rhein-Main-Verkehrsverbund. Damit können die Fans und Zuschauer, die keine Dauerkarte der Frankfurt Lions besitzen, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu den Spielen anreisen – ohne zusätzlich eine Fahrkarte kaufen zu müssen. "Wir erfüllen damit einen häufig geäußerten Wunsch unserer Fans“, sagte Geschäftsführer Bernd Kress. (Frank Meinhardt)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Mittwoch 17.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Samstag 06.03.2021
Straubing Tigers Straubing
3 : 2
Adler Mannheim Mannheim
Sonntag 07.03.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Montag 08.03.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Straubing Tigers Straubing
Adler Mannheim Mannheim
- : -
EHC Red Bull München München
Dienstag 09.03.2021
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Mittwoch 10.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld