Linz meldet Wechsel von Rob Hisey nach WolfsburgCenter spielte sechs Jahre lang für die Black Wings

Rob Hisey wechselt von Linz nach Wolfsburg. (Foto: dpa)Rob Hisey wechselt von Linz nach Wolfsburg. (Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie die Linzer in ihrer Meldung erklären, hatte der Kanadier in dieser Saison Verletzungspech und konnte daher nur 27 Mal für die Black Wings auflaufen. Sechs Jahre lang stand Hisey für Linz auf dem Eis. In 324 Spielen für die Linzer traf Hisey 75 Mal und bereitete 201 weitere Treffer vor. Auf der Homepage des EBEL-Clubs erklärt Manager Christian Perthaler: „Das war eine schwere Entscheidung, aber wir mussten eine treffen. Wir wünschen Rob alles Gute in Wolfsburg und hoffen, dass er mit seinem neuen Verein in der DEL zeigen kann, was in ihm steckt.“

In Deutschland spielte Rob Hisey bereits für die Hannover Scorpions und die Hannover Indians.

Inzwischen haben die Grizzlys Wolfsburg den Transfer bestätigt. „Wir sind sehr froh, dass wir diesen Transfer sozusagen auf den letzten noch durchziehen konnten. Rob wurde aufgrund von kurzfristigen Verletzungen in der Abwehr im Team der Linzer kurz vor Transferschluss gestrichen. Diese Chance zur Verpflichtung haben wir nun ergriffen. Er ist ein sehr kreativer Spieler, der derzeit voll im Spielbetrieb ist und somit keine großen Anpassungsschwierigkeiten haben wird. Durch seine Verpflichtung haben wir, nicht zuletzt aufgrund unserer derzeit noch verletzten Spieler, eine zusätzliche und sehr gute Alternative für den restlichen Saisonverlauf gefunden“, so Wolfsburgs Sportdirektor und Geschäftsführer Karl Heinz Fliegauf zum Last-Minute-Transfer.