Leslie nur ausgeliehen

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Grizzly Adams Wolfsburg haben Bob Leslie als neuen Trainer verpflichtet. Leslie ist bereits in

der VW-Stadt eingetroffen, wird das heutige Abendtraining des Teams leiten und den Neuling in den

ab Freitag beginnenden Spielen der Play-downs betreuen. Der 55-jährige Kanadier löste Ende

Oktober 2004 Mario Simioni als Trainer der Krefeld Pinguine ab und kennt aus den bisherigen

Saisonvergleichen sowohl die Grizzly Adams als auch die Kassel Huskies. Ausreichend

DEL-Erfahrung sammelte Leslie neben seinem Posten in Krefeld auch als Chef- und Co-Trainer der

Kölner Haie, für die er von 1999 bis 2001 mitverantwortlich war. "Wir haben dem Wunsch der

Wolfsburger entsprochen, ihnen Bob Leslie auf Leihbasis zur Verfügung zu stellen", erklärte der

Sportliche Leiter der Krefeld Pinguine, Franz Fritzmeier, in der heutigen Pressemitteilung des

Vereins. Fritzmeier betont in diesem Zusammenhang jedoch ausdrücklich, dass Leslie nach wie vor

einen gültigen Vertrag bei den Krefeld Pinguinen besitzt. In verschiedenen Medien war in den letzten

Tagen fälschlicherweise der Eindruck vermittelt worden, dass sich die Pinguine von Leslie getrennt

hätten. "Das ist nicht wahr. Wir erwarten Bob Leslie unmittelbar im Anschluss an die

Play-down-Runde wieder in Krefeld zurück", erklärte Fritzmeier in der gleichen Mitteilung. Die

Grizzly Adams Wolfsburg, die gestern ihren bisherigen Coach Stefan Mikes beurlaubten, müssen in

der Abstiegsrunde gegen die Kassel Huskies antreten.

Vertragsverlängerung für Saison 2019/20
Brandon Reid und Pierre Beaulieu bleiben Trainer der Krefeld Pinguine

​Nach zehn Siegen aus 17 Spielen und daraus resultierenden 27 Punkten verlängern die Krefeld Pinguine die Arbeitsverträge mit ihrem Trainergespann Brandon Reid und P...

Schulterverletzung: 4 bis 6 Wochen Pause
Adler Mannheim: Moritz Seider verletzt

Adduktoren: Auch Defensiv-Kollege Cody Lampl muss passen....

Feste Größe in der Verteidigung
ERC Ingolstadt verlängert mit Sean Sullivan

Trainer Doug Shedden lobt: Ein Spieler, wie man ihn sich in jeder Mannschaft wünscht!...

Routinier: Der 31-jährige Russe blickt auf 10 Jahre KHL zurück
Krefeld Pinguine: Torwart Ilya Proskuryakov kommt

Keeper wurde mit HK Metallurg Magnitogorsk russischer Meister. ...

Engländer war zuletzt für die Sheffield Steelers tätig
Schwenninger Wild Wings: Paul Thompson neuer Trainer

Der 53-Jährige stand auch in Dänemark (Aalborg) und in Schweden (Ljungby) unter Vertrag....

Wegen des Wechsels zu RB München: Franken veröffentlichen Stellungnahme
Nürnberg Ice Tigers von Yasin Ehliz menschlich enttäuscht

Nationalspieler stand wohl bei den Tigern im Wort. ...

Kölner Haie vs. Düsseldorfer EG: Derby der Superlative
Transparente Banden beim DEL-Winter-Game

Novum in der Liga-Geschichte. Durchsichtigen Banden bieten eine bessere Sicht von allen Rängen. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!