Lehrerin erhielt Trikot

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Karten-Vorverkauf für das erste Heimspiel der Krefeld Pinguine im KönigPalast gegen die

Eisbären Berlin am Freitag, dem 17. Dezember (Beginn: 19.30 Uhr), läuft sehr gut. Bis heute

Nachmittag wurden bereits knapp 4.000 Karten abgesetzt. Auch Tickets für die restlichen

Heimspiele der Schwarz-Gelben gegen Köln (26. Dezember) und Frankfurt (30. Dezember) sind

bereits erhältlich. Der Verein bedauert, dass es bei der Ausgabe an den Vorverkaufsstellen am

gestrigen Mittwoch zu Problemen gekommen ist, weist jedoch ausdrücklich darauf hin, dass diese

Schweirigkeiten nicht im Verantwortungsbereich der Pinguine zu suchen sind. Die an das

CTS-System angeschlossenen Vorverkaufsstellen konnten aufgrund von Server-Problemen keine

Karten ausgeben. „Es gab ein technisches Problem, welches erst nach einigen Stunden behoben

werden konnte. Auch wir bedauern diese Probleme sehr“, lautete gemäß Pressemitteilung der

Pinguine die Begründung des KönigPalast. Auf Tickets, die im Vorverkauf beim Verein erworben

werden, entfällt eine Ticketgebühr von einem Euro. An allen weiteren CTS-Vorverkaufsstellen

werden, je nach Vorverkaufsstelle, differierende Gebühren erhoben. Im KEV-Shop „Mega Store“

können derzeit keine Tickets erworben werden. Der Klub weist in diesem Zusammenhang nochmals

darauf hin, dass Dauerkartenbestellungen nicht mehr möglich sind. Weitere Informationen unter

www.krefeld-pinguine.de unter dem Menüpunkt „Tickets“. - Beim morgigen Auswärtsspiel gegen

Wolfsburg (Beginn: 19.30 Uhr) wird aller Wahrscheinlichkeit nach Trainer Bob Leslie weiterhin auf

Stefan Schröder verzichten. “Sein Einsatz wäre ein zu großes Risiko”, so der Kanadier, der im

Übrigen vor dem Neuling warnt. “Sie haben gegen gute Gegner gepunktet.” Da Ivo Jan nach einer

längeren Verletzungspause sein Comeback feiert, wird der dritte Sturm aus Steffen Ziesche, Ivo Jan

und Adrian Grygiel bestehen, während Florian Schnitzer zu Alexander Dück und Carsten Gosdeck in

die vierte Reihe rückt. Der Slowene wird aller Voraussicht nach auch in Überzahl eingesetzt.

Eine tolle Geste übrigens kam von den Verantwortlichen der Adler Mannheim. Marianne Hoff, die von

einem Puck an der Stirn getroffen und mit drei Stichen genäht wurde, erhielt von

Adler-Pressesprecher Matthias Fries quasi zur Entschuldigung ein Trikot und einen Blumenstrauß.

“Das war meine ehemalige Grundschullehrerin”, staunte Fries´ Krefelder Kollege Alexander Morel.


Mit dem PENNY Eishockey Ticket Abstauber hast du die Chance Tickets für das Spiel deiner Wahl zu gewinnen. Jetzt mitmachen und Tickets abstauben!​ 
Schwenningen verspielt Drei-Tore-Vorsprung.
DEG zeigt Charakter und wendet fünfte Niederlage in Folge ab

​Das war doch mal ein Spektakel: Die Düsseldorfer EG im Spiel gegen die Schwenninger Wild Wings bereits mit 0:3 zurück – gewann aber noch mit 4:3 nach Penaltyschieße...

DEL am Sonntag: Viermal geht’s in Overtime oder Penaltyschießen
Drei-Tore-Comeback in Düsseldorf und Straubing

​Nach dem großen Spektakel DEL Winter Game folgten am Sonntag sechs Partien voller Spannung. Dabei drehten die Mannschaften aus Düsseldorf und Straubing ein 0:3 sowi...

DEL Winter Game: 4:2 gegen die Adler Mannheim
Über 40.000 Fans sehen Sieg der Kölner Haie

​Drei Versuche hat es gedauert, nun hat es geklappt: Die Kölner Haie haben das DEL Winter Game gegen die Adler Mannheim mit 4:2 (2:0, 2:1, 0:1) gewonnen. 40.163 Zusc...

5€ setzen und 40€ gewinnen
Exklusiver Quotenboost für das DEL Winter Game

Am Samstagnachmittag um 16:30 Uhr empfangen die Kölner Haie die Adler Mannheim zur fünften Auflage des DEL Winter Games. Bei bet-at-home bekommt ihr einen exklusiven...

Die DEG steckt weiter in der Krise
Iserlohn Roosters gelingt Befreiungsschlag

​Die Krise der Düsseldorfer EG verschärft sich durch die vierte Niederlage in Folge. Gastgeber Iserlohn Roosters gelingt mit dem 7:4-Sieg der erhoffte Befreiungsschl...

Die DEL am Freitag
Iserlohn Roosters rücken an DEG heran – Outdoor-Spiel am Samstag in Köln

​Elf Tore in Iserlohn – nur ein einziges in Schwenningen. Der Freitag hatte in der Deutschen Eishockey-Liga einiges zu bieten. Am Samstag steht das Open-Air-Duell in...

20 Tore am DEL-Mittwoch
Erneuter Tiefschlag für die Eisbären Berlin

​Zwei Kantersiege und ein spannendes Duell bis zur letzten Sekunde bescherte der Mittwochabend den DEL-Zuschauern. Dabei gelang den Schwenninger Wild Wings beim 6:2-...

20-Jähriger kommt vom EV Zug
Schwenninger Wild Wings holen Daniel Neumann aus der Schweiz

​Mit der Verpflichtung von Daniel Neumann erweitern die Schwenninger Wild Wings ihren Kader auch im U23-Bereich. Der gebürtige Leipziger, der bereits in der Saison 2...

"Geben unserem Club ein Gesicht"
Adler Mannheim verlängern mit Sechs auf einen Schlag

Die Adler Mannheim haben die Verträge mit gleich sechs Spielern verlängert. Demnach bleiben die Torhüter Florian Mnich und Arno Tiefensee, die Verteidiger Denis Reul...

DEL Hauptrunde

Sonntag 04.12.2022
Düsseldorfer EG Düsseldorf
4 : 3
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Straubing Tigers Straubing
5 : 4
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Bietigheim Steelers Bietigheim
2 : 1
Fischtown Pinguins Bremerhaven
ERC Ingolstadt Ingolstadt
1 : 2
Iserlohn Roosters Iserlohn
Augsburger Panther Augsburg
3 : 1
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Löwen Frankfurt Frankfurt
2 : 1
Eisbären Berlin Berlin
Dienstag 06.12.2022
Kölner Haie Köln
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Donnerstag 08.12.2022
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
EHC Red Bull München München
Freitag 09.12.2022
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Straubing Tigers Straubing
Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter