Lehoux vor Comeback

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Pinguin-Verteidiger Guy Lehoux ist nach seiner Bänderverletzung am Knöchel heute wieder ins

Mannschaftstraining eingestiegen. Spätestens am kommenden Sonntag beim Pokalspiel in Freiburg

(Beginn: 18.00 Uhr) will der Kapitän in spe wieder einsatzbereit sein. Der am gestrigen Dienstag

vom World Cup of Hockey zurückgekehrte Nationaltorwart Robert Müller wird sich wegen seines

erlittenen Außenbandrisses im Knöchel am morgigen Donnerstag einer Kernspin-Tomographie

unterziehen und anschließend mit den Reha-Maßnahmen im Therapiezentrum “fysion” beginnen.

Seinen Einsatz beim Saisonstart am 17. September gegen die Kölner Haie sieht der ehrgeizige Goalie

trotz allem nicht gefährdet.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!