Lars Weibel beendet Karriere

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Schweizer Torwart Lars Weibel,

welcher in der vorangegangenen Saison bei den Kölner Haien unter

Vertrag stand, wird wohl seine Karriere beenden. Auf eine

Vertragsverlängerung bei den Haien konnte man sich wohl aus

finanziellen Gründen nicht einigen. Angebote von Klubs aus

Deutschland oder Schweiz konnte er wohl bisher widerstehen. So meldet

es die Schweizer Pendlerzeitung "20 Minuten".

Der 36-jährige Weibel spielte zu

seiner aktiven Zeit einige Jahre bei den Schweizer Erstligisten HC

Lugano, EV Zug sowie HC Davos. Er gewann zweimal die Schweizer

Meisterschaft sowie zweimal den Spengler-Cup.

Foto by City-Press - ovk