Larry Mitchell erkranktDer Coach der Augsburger Panther fehlt hinter der Bande

Larry Mitchell - Foto: ihp24Larry Mitchell - Foto: ihp24
Lesedauer: ca. 1 Minute

Larry Mitchell ist seit Dezember 2007 Trainer der Augsburger Panther, noch nie verpasste er in seiner Amtszeit ein Spiel seines Teams. Seinen Posten beim Spiel gegen den EHC Red Bull München wird nun Assistenztrainer Greg Thomson einnehmen, der aber über reichlich Erfahrung als Chef hinter der Bande verfügt. Ob Mitchell den Panthern längerfristig fehlen wird, sollen eingehende medizinische Untersuchungen in der kommenden Woche zeigen.

Panther-Hauptgesellschafter Lothar Sigl: "Larry ist seit Wochen gesundheitlich angeschlagen. Nun ist aber der Punkt erreicht, an dem wir als Arbeitgeber unserer Fürsorgepflicht nachkommen müssen. In seinem Zustand tut er weder sich noch seiner Mannschaft einen Gefallen. Er muss sein vollständiges Augenmerk auf eine rasche Genesung legen, bei der wir ihn nach besten Kräften unterstützen. Solange uns Larry fehlt, genießt Greg Thomson unser Vertrauen. Gemeinsam mit Duanne Moeser wird er Larrys Aufgaben so lange wie notwendig übernehmen. Wir hoffen und wünschen uns, dass Larry schnell wieder an seinen Arbeitsplatz zurückkehrt. Wir erwarten, dass unsere Mannschaft diese außergewöhnliche Situation professionell annimmt und mit guten Resultaten wieder in die Erfolgsspur zurückkehrt."


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Bremerhaven gewinnt 4:2 gegen Eisbären Berlin
Ross-Mauermann-Show beim Finalauftaktsieg der Fischtown Pinguins

​Seit 2016 spielen die Fischtown Pinguins Bremerhaven in der Deutschen Eishockey-Liga. Seit 2016 spielt Ross Mauermann für die Norddeutschen. Und nun hat der 33-Jähr...

Stürmer kommt aus Nürnberg
Daniel Schmölz wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der erste Neuzugang für die Saison 2024/25 steht fest. Daniel Schmölz verstärkt die Offensive des ERC Ingolstadt. Der 32-Jährige wechselt von den Nürnberg Ice Tiger...

Deutscher Nationalspieler kommt aus der Schweiz
Tobias Fohrler wechselt nach Mannheim

​Die Adler Mannheim können einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25 vermelden. So kehrt Tobias Fohrler nach Deutschland zurück und wird die kommenden drei Jah...

Spieler des Jahres
Nick Mattinen schließt sich den Toronto Maple Leafs an

​Die Straubing Tigers melden den Abgang von Nicolas Mattinen. Der 26-Jährige unterschrieb einen Vertrag beim NHL-Club Toronto Maple Leafs. Nick Mattinen war in der n...

Erster Neuzugang auf dem Import-Sektor
Iserlohn Roosters holen Brayden Burke aus Finnland

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden DEL-Saison den Stürmer Brayden Burke. Der 27-jährige Linksschütze spielte in der vergangenen Saison bei Rauman Lukk...

Neffe von Paul und Mark Messier kommt aus Augsburg
Luke Esposito wechselt zu den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim können den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. So wechselt Luke Esposito von Ligakonkurrent Augsburger Panther nach Mannhei...

Zuletzt in Frankfurt
Eugen Alanov kehrt nach Nürnberg zurück

​Ein alter Bekannter kehrt nach Nürnberg zurück: Der 28-jährige Stürmer Eugen Alanov wechselt von den Löwen Frankfurt zu den Nürnberg Ice Tigers und erhält einen Ver...

Overtime-Erfolg gegen die Straubing Tigers
Eisbären Berlin folgen Bremerhaven ins Play-off-Finale der DEL

​Das Play-off-Finale um die Deutsche Meisterschaft ist komplett. In einem umkämpften fünften Halbfinalspiel gewannen die Eisbären Berlin mit 3:2 (0:0, 1:1, 1:1, 1:0)...