Larry Mitchell bleibt bis 2011

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Augsburger Panther und Trainer Larry Mitchell werden ihre Zusammenarbeit fortsetzen. Beide Parteien unterzeichneten heute einen Vertrag für die beiden kommenden DEL-Saisonen 2009-10 und 2010-11.
Damit wurde nur noch schriftlich fixiert, was sich in vielen positiven Gesprächen in den letzten Wochen bereits abzeichnete: „Wir sind uns schon seit längerem einig, dass wir die Zusammenarbeit mit Larry fortführen wollen. Allein der eng gefasste Spielplan mit vielen Begegnungen über die Weihnachtszeit hat bisher verhindert, dass der Vertrag unterschrieben wurde“, so Gesellschafter Lothar Sigl.
Der 41-jährige Deutschkanadier steht seit Dezember 2007 als Headcoach der Panther an der Bande und fühlt sich nicht nur dort sehr wohl: „Mir gefällt es in Augsburg sehr gut und schätze vor allem, dass das Management mir ein großes Mitspracherecht bei der Spielerauswahl gibt. Aber auch die räumliche Nähe zu meinen Kindern war ein weiterer wichtiger Grund“, so Mitchell. Gemeinsam werden Management und Coach nun weiter intensiv an der Kaderzusammenstellung für die kommende Saison 2009-10 „basteln“ und hoffen, bereits in der kommenden Woche die ersten Vertragsverlängerungen präsentieren zu können.

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL