Lange Verletzungspause für Ryan MacMurchyMindestens zehn Wochen lang nicht dabei

Lesedauer: ca. 1 Minute

Noch am gleichen Tag wurde der 33-jährige Kanadier, momentan drittbester Scorer der Adler im laufenden CHL-Wettbewerb, in der Atos-Klinik in Heidelberg von einem Handspezialisten erfolgreich operiert. Für kommenden Dienstag ist eine Nachuntersuchung geplant.

„Ryan ist ein wichtiger Teil unserer Mannschaft, besonders im offensiven Bereich. Sein Ausfall trifft uns schwer. Wir hoffen, dass er möglichst schnell zurückkommt“, sagte Adler-Manager Teal Fowler. Nach derzeitigem Stand und bei optimalem Heilungsverlauf wird MacMurchys Ausfalldauer auf rund zehn Wochen geschätzt.