Kyle MacKinnon kommt von den San Diego GullsZwei-Wege-Stürmer für die Straubing Tigers

Kyle MacKinnon (Mitte), hier in einem Testspiel der Anaheim Ducks, Partner er San Diego Gulls, wechselt zu den Straubing Tigers. (Foto: dpa/picture alliance/AP Photo)Kyle MacKinnon (Mitte), hier in einem Testspiel der Anaheim Ducks, Partner er San Diego Gulls, wechselt zu den Straubing Tigers. (Foto: dpa/picture alliance/AP Photo)
Lesedauer: ca. 1 Minute

In den folgenden sechs Spielzeiten ging der gelernte Mittelstürmer in der AHL für drei verschiedene Clubs auf das Eis, zuletzt für die San Diego Gulls, und schrammte in der Saison 2013/14 nur hauchdünn am Gewinn des Calder Cup vorbei. Hier unterlag er mit den St. John's IceCaps, Seite an Seite mit dem Münchener Jason Jaffray, den Texas Stars im Finale. Im Kader der Texaner stand seinerzeit Mike Hedden, der mit neun Volltreffern zum Toptorschützen der AHL-Play-offs 2014 avancierte. Insgesamt kann der Familienvater auf 334 AHL-Spiele, davon 42-Endrundenpartien, verweisen. Hier gelangen ihm 51 Tore und 79 Vorlagen in der Regular Season sowie drei Treffer und sieben Beihilfen in den Play-offs.

Seinen Wechsel zu den Straubing Tigers erklärt Kyle MacKinnon wie folgt: „Jason Jaffray von den Red Bulls München ist ein guter Freund von mir und wir haben uns über die DEL sowie die Straubing Tigers ausführlich unterhalten. Ich war auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und will die Chance, die mir der Club gibt, nutzen. Jason hat mir die Tigers als hart arbeitende Franchise beschrieben. Ein Team, welches nie aufgibt. Für eine derartige Mannschaft in einer guten, europäischen Liga zu spielen, war genau das, was ich gesucht habe.“

„Kyle ist im besten Alter, hat in der AHL viel Erfahrung gesammelt und will nun in Europa angreifen“, so Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers. „Er hatte in den letzten beiden Jahren mit unglücklichen Verletzungen zu kämpfen und orientiert sich jetzt neu“, erörtert der 47-jährige weiter. Eine der genannten Verletzungen, als Kyle MacKinnon einen Schuss blockte und sich dabei das Bein brach, hat Jason Dunham ihm Rahmen einer Scouting-Tour sogar live erlebt: „Auch diese Szene hat mir gezeigt, dass Kyle mit einem starken Willen ausgestattet ist. Ich habe ihn sieben Mal vor Ort gesehen und bin mir sicher, dass er uns weiterhelfen wird.“

Kyle MacKinnon kann als Mittel- oder Flügelstürmer eingesetzt werden, ist ein wahrer Allrounder und trägt dadurch zu einer flexiblen Reihengestaltung im Team von Trainer Bill Stewart bei.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
23-jähriger Verteidiger steht vor vierten Saison beim DEL-Klub
Straubing Tigers erzielen Vetrragsverlängerung mit Zimmermann

Die Straubing Tigers haben den Vertrag mit Verteidiger Mario Zimmermann für die kommenden Spielzeit verlängert. Damit geht der 23-Jährige in seine vierte Saison für ...

27-jähriger Stürmer kommt von Lausitzer Füchsen
Samuel Dove-McFalls wechselt nach Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers können den nächsten Neuzugang für die DEL-Saison 2024/25 bestätigen: Der 27-jährige Samuel Dove-McFalls wechselt von den Lausitzer Füchsen au...

24-jähriger Center kommt aus Nordamerika
Düsseldorfer EG verpflichtet Jacob Pivonka

​Die Düsseldorfer EG meldet einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25: Aus den USA wechselt Stürmer Jacob Pivonka zu den Rot-Gelben....

Co- und Torwarttrainer bleiben
Trainerteam der Iserlohn Roosters ist komplett

​Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison finalisiert: Neben Headcoach Doug Shedden, der seinen Vertrag bereits unmittelbar nach der Saiso...

Erstmaliger Wechsel nach 15 Jahren bei den Adlern Mannheim
Augsburger Panther verpflichten Denis Reul

Die Augsburger Panther haben Denis Reul for die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der 34-jährige Abwehrspieler soll der Defensive deutlich mehr Qualität und Ph...

Rückkehr nach Leihe an schweizerischen Topklub EV Zug
Andreas Eder kehrt nach München zurück

Andreas Eder kehrt zum EHC Red Bull München nach seiner Leihe an den schweizerischen Club EV Zug. Der Stürmer hat einen Vertrag für die Saison 2024/25 unterzeichnet....

27-jähriger Verteidiger kommt von AHL-Klub Laval Rocket
Galipeau wechselt zu den Eisbären Berlin

Der deutsche Meister Eisbären Berlin hat die Defensive mit der Verpflichtung des Kanadiers Olivier Galipeau verstärkt. ...

Der 57-jährige US-Amerikaner verlängert um drei Jahre
Eakins bleibt Trainer und Manager der Adler Mannheim

Die Adler Mannheim haben die wichtige Personalie des Trainer- und Managerposten geklärt und Dallas Eakins die Doppelfunktion auch für die kommenden drei Jahre anvert...