Kuchen für Kreutzer - Bier dank "Big Ben"

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Ostfriesisch herb und damit so gar nicht passend zu den Gesichtszügen von Kreutzer und seinen Kameraden, bei denen allen die Augen funkelten und ein Lächeln auf den Lippen lag. Mit unglaublichem Willen und großem Einsatz hatte das Team von Trainer Jeff Tomlinson zuvor gegen die Hamburg Freezers einen 0:2-Rückstand wettgemacht und die starken Norddeutschen dann in der Verlängerung sogar noch mit 3:2 besiegt. „Mit dieser Einstellung können wir noch viel erreichen“, sagte Angreifer Patrick Reimer.

Ben Gordon freute sich wie ein Schneekönig

Der Held des Spiels war allerdings Ben Gordon. Der kleine, aber eminent fleißige Discount-Einkauf von Manager Lance Nethery erzwang zunächst mit einem Kraftakt das 2:2 (51.) und sorgte nach 78 Sekunden der Verlängerung durch einen überlegten Schlenzer ins lange Eck auch für die Entscheidung. „Junge, das fühlt sich an, als wenn nicht Daniel Kreutzer, sondern ich heute Geburtstag hätte. Wir haben uns nach dem Rückstand aufgebäumt und richtig stark Druck auf den Gegner ausgeübt“, sagte Gordon. Der 26-Jährige freute sich wie ein Schneekönig, redete munter drauf los und drohte Geburtstagskind Kreutzer im Überschwang seiner Gefühle: „Ich werde Daniel als Geschenk ganz innig umarmen.“

Trainer Tomlinson gibt den Spielern zum feiern frei

Der Kapitän, der gestern 32 Jahre alt wurde, kündigte an, seinen Kameraden ein Bierchen ausgeben zu wollen. „In der Kabine gibt es aber nur eins, denn die Jungs müssen noch Auto fahren“, sagte Trainer Tomlinson als pädagogischer Mahner. Der 41-Jährige war aber derart stolz auf sein Team, dass er sogleich hinzufügte: „Ich habe allerdings nichts dagegen, wenn sie mit Bus und Bahn in die Altstadt fahren und dort heute kräftig feiern.“
Tomlinson zeigte sich beeindruckt vom Kampf seines Teams, das nach den Treffern von Schubert (12.) und Brooks (32.) schon auf der Verliererstraße schien. Doch Jeff Ulmer läutete die Wende ein (44.). „Wir haben durch die Siege gegen Wolfsburg und Krefeld Selbstvertrauen getankt. Nun scheinen wir mental wieder stark genug, um Rückstände zu drehen.“

 Stimmen zum Spiel

„In der Kabine habe ich nur müde, aber glückliche Gesichter gesehen.“
Jeff Tomlinson, Trainer der Düsseldorfer EG

„Hamburg war in dieser Saison bislang unser schwerster Gegner. Aber wir haben zu jedem Zeitpunkt daran geglaubt, das Spiel noch gewinnen zu können.“
Connor James, Angreifer der Düsseldorfer EG

„Gratulation an die DEG und auch an die Zuschauer. Sie haben ihr Team zum Sieg getrieben und auch gut Druck auf den Schiedsrichter ausgeübt.“
Benoit Laporte, Trainer der Hamburg Freezers

 DEG – Hamburg n.V.3:2 (0:1/0:1/2:0/1:0)

Aufstellung DEG

Tor: Goepfert (Jean-Sebastien Aubin)

Abwehr: Holland, Dinger – Hedlund, Roach – Bazany, Nowak

Angriff: Reimer, Kaufmann, Kreutzer – Ulmer, Courchaine, James – Hinterstocker, Beechey, Gordon - Hofland

Aufstellung Hamburg

Tor: Curry (Treutle)

Abwehr: Schubert, Köppchen – Traverse, Cook – Nielsen, Schmidt - Köttstorfer

Angriff: Dolak, Collins, Murphy – Jensen, Serge Aubin, Brooks – Polaczek, Festerling, Engelhardt – Oppenheimer, Möchel, Wolf

Schiedsrichter: Willi Schimm (Waldkraiburg)

Zuschauer: 3839

Tore: 0:1 (11.26) Schubert (Cook); 0:2 (31.48) Brooks (Serge Aubin, Festerling); 1:2 (43.31) Ulmer, 2:2 (50.45) Gordon (Holland/5-4); 3:2 (61.18) Gordon (Kaufmann, Holland/4-4)

Strafminuten: DEG 8 – Hamburg 6

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Montag 12.04.2021
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
6 : 5
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
6 : 3
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Krefeld Pinguine Krefeld
1 : 2
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Fischtown Pinguins Bremerhaven
1 : 6
EHC Red Bull München München
Dienstag 13.04.2021
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
EHC Red Bull München München
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Mittwoch 14.04.2021
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Kölner Haie Köln
- : -
Straubing Tigers Straubing