Kreuzbandriss bei Jakub Ficenec

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die schlimmsten Befürchtungen haben sich bestätigt: Jakub Ficenec hat sich im ersten Drittel des Derbys ERC Ingolstadt gegen die Straubing Tigers im rechten Knie sowohl das Kreuzband, als auch das Innenband gerissen.

Schon morgen Vormittag wird Ficenec in Bad Griesbach von Dr. Eichhorn operiert.

Der Publikumsliebling und Kapitän wird den Panthern somit für die Play-Offs fehlen und das Saisonfinale verpassen. Aufgrund der Schwere der Verletzung wird „Jake“ wohl mindestens vier bis fünf Monate ausfallen.