Kreutzer Spieler des Monats

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ehrenvolle Auszeichnung für DEG-Stürmer Daniel Kreutzer, der vom Fachmagazin "Eishockey

News" zum "Spieler des Monats" gewählt wurde. Eine Jury aus Lesern, Spielern und Experten kürte

den 24-Jährigen mit diesem Titel. Das Düsseldorfer Eigengewächs hat in dieser Spielzeit bislang elf

Tore erzielt und zehn weitere vorbereitet. - Sichtlich beeindruckt kehrte das DEG-Trio Mike

Pellegrims, Fabian Brännström und Martin Ulrich aus Mannheim zurück. Dort hatte ein Benefizspiel

für krebskranke Kinder stattgefunden. Vor nahezu ausverkaufter Halle spielten ehemalige gegen

aktuelle Spieler der Adler Mannheim. Im Rahmenprogramm trat u.a. Xavier Naidoo auf; außerdem

gab es ein Showspiel mit Axel Schulz und anderen Prominenten. Auch bei den DEG Metro Stars

wird es in diesem Winter Aktionen für einen guten Zweck geben. - Wie bereits vermeldet, war für

Sonntag, den 7. Dezember, geplant, dass die Kufencracks und Fortuna Düsseldorf ihre Heimspiele

am Nachmittag nahezu zeitgleich austragen. Hierzu ist anzumerken, dass sich beide Klubs in einem

regen Gedankenaustausch befinden, um solche Terminüberschneidungen möglichst zu verhindern.

Leider können aufgrund verschiedener Sachzwänge solche zeitlichen Doppelungen nicht gänzlich

ausgeschlossen werden. Äußere Faktoren wie Vorgaben der jeweiligen Verbände, der gegnerischen

Teams, der Polizei und der Fernsehanstalten verhindern freie Gestaltungsmöglichkeiten. Die

Verhandlungen haben nunmehr aber eine erfolgreiche Terminentzerrung zur Folge: Das

Meisterschaftsspiel der Fortuna gegen den GFC Düren findet nunmehr statt am Samstag, dem 6.

Dezember, ab 15.00 Uhr, das Spiel der Rot-Gelben gegen die Kölner Haie wird (wie geplant) einen

Tag später ab 14.30 Uhr ausgetragen. Somit steht dem Besuch beider Veranstaltungen nichts mehr

im Wege. Aus Anlass der Zusammenarbeit wird die DEG unter allen Fortuna-Fans 2 x 2

Eintrittskarten für die Begegnung gegen die Iserlohn Roosters (12. Dezember, Beginn: 19.30 Uhr)

verlosen. Eine Email an [email protected] genügt. Im Gegenzug wird Fortuna Düsseldorf

unter allen DEG-Fans 2 x 2 Eintrittskarten für die Begegnung gegen den GFC Düren ausloben. Hier

reicht es ebenso, eine Email an [email protected] zu senden. Auch hier gilt bei

mehreren Einsendungen das Losverfahren. Fortuna Düsseldorf und die DEG Metro Stars als zwei

der sportlichen Aushängeschilder der Stadt werden auch weiterhin versuchen, ihre Spieltermine so

gut wie möglich zu koordinieren. Darüber hinaus sind künftig vermehrt gemeinsame Aktionen der

beiden Düsseldorfer Vereine geplant.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
„Die Jungs werden hart um jede Minute Eiszeit kämpfen.“
Bietigheim Steelers verlängern mit vier Talenten

Mit Fabjon Kuqi, Robert Kneisler, Jimmy Martinovic und Goalie Leon Doubrawa, bleiben alle vier Youngsters bei den Steelers. ...

Berufliche Neuorientierung statt Eishockey
Marco Sternheimer beendet seine Profikarriere

Die Augsburger Panther müssen einen weiteren Abgang verzeichnen. Marco Sternheimer hat sich entschieden, seine Profilaufbahn zu beenden und sich beruflich neu zu ori...

Drei mögliche Aufsteiger
Clubs reichen Unterlagen fristgerecht zur Lizenzprüfung für die DEL-Saison 2022/23 ein

Die Clubs der DEL haben ihre Unterlagen zur Lizenzprüfung für die kommende Saison fristgerecht beim Ligabüro in Neuss eingereicht. ...

Zuletzt Co-Trainer in der KHL
Mark French neuer Cheftrainer des ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt hat seinen neuen Cheftrainer verpflichtet. Mark French übernimmt in der kommenden Saison den Posten als Headcoach des DEL-Clubs. Der 51-Jährige v...

Sohn von Kapitän Frank Hördler wird lizensiert
Eisbären Berlin statten Eric Hördler und Maximilian Heim mit Verträgen aus

Die Eisbären Berlin haben Nachwuchsstürmer Eric Hördler unter Vertrag genommen. Der 17-jährige Angreifer ist der Sohn von Eisbären-Kapitän und -Rekordspieler Frank H...

Verteidiger spielte zuletzt in Ungarn für Fehérvár AV19
Joshua Atkinson wechselt zu den Bietigheim Steelers

Mit dem 29-jährigen kanadischen Verteidiger Joshua Atkinson besetzen die Schwaben eine weitere Kontingentstelle in der Defensive. Josh wechselt vom ungarischen ICEHL...

Der Goalie der Eisbären Berlin zu Gast im Instagram-Livestream
Tobias Ancicka: „Natürlich wünsche ich mir mehr Spielzeit, aber dafür müssen die Leistungen stimmen.“

Während einige Spieler der Eisbären Berlin gleich nach dem Gewinn der DEL-Meisterschaft zur Eishockey-Weltmeisterschaft nach Finnland reisten, können andere bereits ...

Kanadier kommt aus Bozen
Mathew Maione schließt sich den Bietigheim Steelers an

​Vom HC Bozen aus der multinationalen ICEHL (ehemals EBEL) wechselt der kanadische Verteidiger Mathew Maione zu den Bietigheim Steelers. Der 31-Jährige ist somit der...