Krefeld Pinguine verpflichten mit Samson Mahbod einen Mittelstürmer Neuzugang kommt aus Vitkovice

Samson Mahbod, hier im Trikot von Medvescak Zagreb, spielt künftig für die Krefeld Pinguine. (Foto: dpa/picture alliance/PIXSELL)Samson Mahbod, hier im Trikot von Medvescak Zagreb, spielt künftig für die Krefeld Pinguine. (Foto: dpa/picture alliance/PIXSELL)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Mit dem 29-jährigen Kanadier erhält das Trainerduo Brandon Reid und Pierre Beaulieu einen europaerfahrenen Spieler, der bereits in der ersten finnischen Liga und auch der KHL gespielt hat. „Samson konnte bereits in europäischen Topligen überzeugen und muss sich nicht erst an die größere Eisfläche gewöhnen. Von seiner Schnelligkeit und seinem offensiven Instinkt konnten die bisherigen Clubs profitieren. Er ist zweikampfstark und ein unangenehmer Gegenspieler, dessen Spielweise optimal zum Eishockey in der DEL passen wird“, freut sich Cheftrainer Brandon Reid auf den Neuzugang.

Samson Mahbod spielt seit Januar 2013 in Europa und wechselt nun aus Tschechien vom HC Vitkovice nach Krefeld. Zuvor spielte er fast zwei Jahre bei Medvescak Zagreb in der KHL bzw. der EBEL. „Ich habe eine neue Herausforderung gesucht und über Krefeld viel Gutes gehört. Garrett Noonan kenne ich bereits aus Zagreb. Da tauscht man sich natürlich aus und bekommt Informationen aus erster Hand. Zudem habe ich Freunde, die bei anderen Clubs in der DEL spielen und bei denen ich mich über die Liga informieren konnte. Ich freue mich auf die ersten Trainingseinheiten mit meinen neuen Teamkollegen und auf die ersten Spiele im Pinguine-Trikot“, so die Worte des neuen Mittelstürmers.

In der Spielzeit 2013/14 konnte er mit dem KH Sanok die Meisterschaft in Polen feiern und war dabei sowohl in der regulären Saison als auch den Playoffs Topscorer der Liga. Ein Jahr später gewann er mit Toros Neftekamsk die Meisterschaft in der VHL. „Im Gegensatz zur letzten Saison sind wir glücklicherweise vom Verletzungspech verschont geblieben und die Trainer konnten die Eiszeiten bisher gut auf die einzelnen Spieler verteilen. Wir gehen nun jedoch in die für uns vorentscheidende Saisonphase und erhalten mit Samson Mahbod nach Daniel Pietta und Jacob Berglund einen weiteren Mittelstürmer, der über genug Qualität verfügt, um in den vorderen Reihen eingesetzt zu werden. Auch wenn es in Tschechien zuletzt nicht gut für ihn gelaufen ist, hat Samson insbesondere in Finnland bei den Espoo Blues gezeigt, was er zu leisten vermag. Daran wird er anknüpfen und ein wichtiger Spieler für uns werden, der qualitativ für mehr Tiefe in unserem Kader sorgen wird“, erklärt Matthias Roos, Sportdirektor und Geschäftsführer der Pinguine, die Verpflichtung des 1,78 Meter großen und 80 Kilogramm schweren Kanadiers. Erstmals zum Einsatz kommen könnte der Neuzugang am Sonntag in Augsburg.

Zudem haben die Pinguine den Arbeitsvertrag mit Verteidiger Joel Keussen aufgelöst, der bereits heute Abend für seinen neuen Club spielberechtigt sein dürfte. Die Lausitzer Füchse aus der DEL2 haben die Verpflichtung Keussens bekanntgegeben.

Emotionen, Tore und Penaltyschießen
Umkämpftes Spiel in München geht an die Eisbären Berlin

​Zum 40. Spieltag der DEL empfingen die Red Bulls München die Eisbären Berlin. Die Eisbären konnten zuletzt unter Headcoach Serge Aubin nur zwei ihrer vergangenen fü...

4:1-Sieg gegen den ERC Ingolstadt
Jussi Rynnäs und die Krefeld Pinguine ziehen Panthern die Krallen

​Während der Kampf um den Fortbestand der Krefeld Pinguine weitergeht, setzte das Team ein Ausrufezeichen und besiegte den ERC Ingolstadt mit 4:1 (1:0, 1:0, 2:1). ...

Kanadier kommt vom chinesischen KHL-Club aus Peking
Kölner Haie verpflichten Justin Fontaine

​Die Kölner Haie haben Justin Fontaine unter Vertrag genommen. Der 32-jährige Kanadier wechselt als „Free Agent“ an den Rhein, um fortan die Offensive des achtmalige...

Verteidiger bleibt für zwei weitere Jahre
Schwenninger Wild Wings verlängern mit Colby Robak

​Die Schwenninger Wild Wings rüsten sich weiter für die Zukunft. Mit Verteidiger Colby Robak binden die Neckarstädter einen weiteren wichtigen Baustein. ...

2020 Euro für den guten Zweck – Gedenkminute für Sophie Kratzer
Frauen des ESC Planegg gewinnen im dritten Spiel gegen die EC-Männer

​Etwa 250 Zuschauer kamen zum „Eiswunder Planegg“, um beim dritten Derby zwischen dem Frauen-Bundesligisten ESC Planegg und dem Männerteam des EC Planegg-Geisenbrunn...

Vertragsverlängerung um mindestens ein weiteres Jahr
Nico Krämmer bleibt bei den Adler Mannehim

Während sich in der Deutschen Eishockey Liga der Kampf um die begehrten Playoff-Plätze und die beste Ausgangslage für die am 11. März beginnende K.-o.-Runde immer we...

Der Publikumsliebling verlängert
T.J. Trevelyan bleibt ein Augsburger Panther

​Der Publikumsliebling bleibt an Bord: Stürmer T.J. Trevelyan geht auch in der Saison 2020-2021 für die Augsburger Panther in der Deutschen Eishockey Liga auf Toreja...

Hadraschek und Pfaffengut verlängern um zwei Jahre
Deutsches Duo bleibt bei den Schwenninger Wild Wings

​Die Schwenninger Wild Wings haben mit den deutschen Stürmern Maximilian Hadraschek und Daniel Pfaffengut verlängert. ...

U20-Nationaltorhüter verlässt die Hannover Scorpions
Adler Mannheim vergeben Förderlizenz von Florian Mnich an VER Selb

Florian Mnich wird ab sofort für den VER Selb in der Oberliga auflaufen. Der 20-jährige Schlussmann erhält eine Förderlizenz für den Drittligisten. Gleichzeitig wurd...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 17!
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

Der Schwede ersetzt Dimitri Pätzold
Oskar Östlund wird neuer Torhüter der Krefeld Pinguine

Die Krefeld Pinguine haben eine Veränderung auf der Torhüterposition vorgenommen. Aus privaten Gründen kehrt Dimitri Pätzold zu seiner Familie nach Bayern zurück....

Eishockey und Basketball am selben Tag
DEL-Spiel zwischen Eisbären Berlin und Adler Mannheim vorverlegt

Das Meisterschaftsspiel zwischen den Eisbären Berlin und den Adler Mannheim (16.02.20) wird bereits um 13.15 Uhr stattfinden. Ursprüngliche Bullyzeit war 14.00 Uhr....

DEL Hauptrunde

Freitag 24.01.2020
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
4 : 6
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Krefeld Pinguine Krefeld
4 : 1
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Augsburger Panther Augsburg
2 : 0
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Iserlohn Roosters Iserlohn
2 : 3
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Straubing Tigers Straubing
5 : 4
Adler Mannheim Mannheim
EHC Red Bull München München
2 : 3
Eisbären Berlin Berlin
Sonntag 26.01.2020
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Kölner Haie Köln
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
EHC Red Bull München München
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL