Krefeld: Pinguine heiß auf Endspurt

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Krefeld Pinguine sind heiß auf den Hauptrunden-Endspurt in der DEL.

Am Freitag Abend gastiert die Mannschaft von Trainer Teal Fowler in

Ingolstadt, am Sonntag gastieren die Duisburger Füchse im KönigPALAST.

Fowler will sich gar nicht erst auf Rechenspiele einlassen. „Wir wollen

bei den Panthern gewinnen“, benennt der Coach die Zielsetzung.


Bereits am Donnerstag reist das Team nach Ingolstadt, um sich optimal

auf das Duell beim Tabellenzweiten vorbereiten zu können. Nicht mit

dabei sind Daniel Kunce und Daniel Pietta. Kunce laboriert nach wie vor

an den Folgen einer Schulterverletzung, Pietta muss mit einer schweren

Grippe das Bett hüten. „Wir müssen schauen, ob sie vielleicht am

Sonntag einsetzbar sind. Aber wir werden kein Risiko eingehen“, meinte

Fowler, der zumindest wieder auf den zuletzt gesperrten Dave Tomlinson

zurück greifen kann.


Aller Voraussicht nach benötigen die Krefeld Pinguine noch drei Punkte

aus den letzten beiden Spielen, um für die Play-offs qualifiziert zu

sein. „Selbst beim Einkaufen und beim Bäcker wünschen mir die Leute

Glück, das ist der helle Wahnsinn“, freute sich Fowler über die

aufmunternden Worte der Krefelder Anhänger in den letzten Tagen.

Offenbar dürfte der KönigPALAST am Sonntag gegen Duisburg gut gefüllt

sein, nach bisherigem Stand lief der Vorverkauf gut. In einigen

Kategorien sind nur noch wenige Karten zu haben.   


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Thomas Brandl bleibt Development Coach
Kölner Haie: Manuel Kofler und Fredrik Norrena nun im Trainerteam

​Das Trainerteam der Kölner Haie für die kommende Saison nimmt Formen an. Mit Manuel Kofler und Fredrik Norrena hat der KEC zwei Co-Trainer für das Team um Cheftrain...

Auszeichnung zum besten U21-Spieler der DEL2
Löwen Frankfurt verpflichten Verteidiger Philipp Bidoul

Die Löwen Frankfurt haben den 20-jährigen Philipp Bidoul vom ESV Kaufbeuren verpflichtet und mit einem Vierjahresvertrag ausgestattet....

Punktbester Verteidiger der ICE Hockey League
Clayton Kirichenko wechselt zu den Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben den 28-jährigen kanadischen Verteidiger Clayton Kirichenko vom österreichischen Klub Pioneers Vorarlberg verpflichtet. ...

Abbott Girduckis kommt aus Regensburg
DEL2-Meister wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt verpflichtet Abbott Girduckis von DEL2-Meister Eisbären Regensburg. Der 28-jährige Stürmer, der über einen deutschen Pass verfügt, erhält bei den...

20-jähriger Stürmer wechselt von Meister Eisbären Berlin
Adler Mannheim nehmen Maximilian Heim unter Vertrag

Die Adler Mannheim treiben mit der Verpflichtung des jungen Angreifers Maximilian Heim die Kaderplanungen für die kommende Saison weiter voran....

Zuletzt in der DEL2 für die Kassel Huskies im Einsatz
Rayan Bettahar schließt sich den Fischtown Pinguins Bremerhaven an

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben mit dem 20-jährigen Abwehrspsieler einen weiteren jungen Akteur für die neue Spielzeit verpflichtet, der in der Vergangenehe...

Scorerqualität und starke Zweikampfwerte
Cody Kunyk wechselt von Frankfurt nach Augsburg

Die Augsburger Panther haben ihren Kader in der Offensive mit der Verpflichtung des 33-jährigen Routiniers Cody Kunik weiter verstärkt....

25-jähriger Stürmer unterzeichnet Zweijahresvertrag
Cedric Schiemenz schließt sich den Löwen Frankfurt an

Cedric Schiemenz hat einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Löwen Frankfurt unterschrieben. Der 25-Jährige kommt von den Iserlohn Roosters und wird den Sturm der Löwen ve...