Krefeld: 2:0 Derbysieg gegen die DEG Metro Stars

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

­Vor der stattlichen Kulisse von 7191 Zuschauern am heutigen

Freitagabend ging es für die Krefeld Pinguine gegen die DEG Metro Stars

aus Düsseldorf. Mit einem Chancenplus zu Gunsten der Pinguine blieb es

jedoch torlos im 1. Drittel. Es dauerte bis zur 29. Minute als der

erste Treffer des Abends fällig war. Charly Stephens konnte einen

Abpraller von Jean Sebastien Aubin in die obere linke Ecke des DEG

Gehäuses unterbringen. Die Pinguine kämpften und kamen auch zu weiteren

Chancen, doch es wollte kein weiterer Treffer im 2. Drittel fallen. Im

letzten Abschnitt in der schnellen und schön anzuschauenden Partie

starteten die Gäste aus der Messestadt druckvoller und kamen zu ihren

Chancen. Scott Langkow im Kasten der Pinguine wirkte heute jedoch mehr

als sicher und hielt was zu halten war. Es war die 52. Minute, die die

Fans der Krefeld Pinguine zum jubeln brachte. Daniel Pietta bediente

mustergültig Herberts Vasiljevs, der den Puck nur noch im Gehäuse der

DEG Metro Stars unterbringen musste. Mit dem 2:0 war das Spiel

entschieden. Auch die Herausnahme von Jean Sebastien Aubin in den

letzten Minuten brachte den Gästen nichts mehr und es blieb beim

leistungsgerechten Endstand von 2:0 für die Pinguine. Fast das gesamte

Stadion blieb zur anschliessenden Ehrenrunde auf ihren Plätzen um mit

den Krefeld Pinguinen den wichtigen Sieg zu feiern. Rick Adduono sprach

in der anschliessenden Pressekonferenz: „Es ist ein wichtiger Sieg für

uns und unsere Fans. Es warten nun weitere schwierige Aufgaben auf uns

um im Kampf um die Play-Offs mitzusprechen.“

Für die Pinguine geht es nun im Kampf um die Play-Off Plätze

zu zwei schweren Auswärtsspielen. Am Sonntag um 18:30 Uhr sind die

Pinguine zu Gast bei den Kassel Huskies und am Freitag der nächsten

Woche steht um 19:30 Uhr der Auftritt bei den Iserlohn Roosters an. Das

nächste Heimspiel findet an Karnevalssonntag um 18.30 Uhr gegen die

Adler Mannheim statt.

 

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Mittwoch 24.02.2021
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
3 : 4
Adler Mannheim Mannheim
Kölner Haie Köln
5 : 4
Krefeld Pinguine Krefeld
Donnerstag 25.02.2021
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
EHC Red Bull München München
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Freitag 26.02.2021
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Samstag 27.02.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Sonntag 28.02.2021
EHC Red Bull München München
- : -
Straubing Tigers Straubing
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Kölner Haie Köln
Montag 01.03.2021
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg