Kommt Josh Hennessy als Ersatz für Mark Olver nach Berlin?Center aus der SHL

Hennessy spielte zuletzt in der SHL bei den Växjö Lakers. (Foto: Imago)Hennessy spielte zuletzt in der SHL bei den Växjö Lakers. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach Informationen von Hockeyweb stehen die Eisbären Berlin vor der Verpflichtung des 31-jährigen US-Amerikaners Josh Hennessy. Der Spielmacher lief in den letzten beiden Jahren für die Växjö Lakers in der Swedish Hockey League (SHL) auf. In seiner ersten Saison (2014/15) feierte er mit den Lakers den schwedischen Meistertitel, an dem er durch starke Leistungen maßgeblichen Anteil hatte. Daraufhin unterschrieb er einen Zweijahresvertrag mit den Lakers. Dieser scheint allerdings bereits nach einem Jahr vor der Auflösung zu stehen. Wie die schwedische Zeitung Aftonbladet berichtet, höre sich Sportdirektor Henrik Evertsson derzeit nach Angeboten für den 31-Jährigen um.

Hennessy wurde 2003 im NHL Draft an 43. Stelle von den San Jose Sharks gewählt, konnte sich, trotz starker Leistungen in der AHL (317 Punkte in 438 Spielen), jedoch nie in der besten Liga der Welt etablieren. 23 NHL-Spiele stehen in Hennessys Vita. 2010 spielte er eine komplette Saison in der Schweizer NLA, ging anschließend für eine weitere Saison zurück nach Nordamerika. Seit 2012 spielt er ununterbrochen in Europa. Zunächst in der KHL und seit 2014 in Schweden bei Växjö.

Rein statistisch gesehen konnte Hennessy in Europa bisher nicht das Level erreichen, welches er in der AHL zeigte.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Kanadier kommt aus Bozen
Mathew Maione schließt sich den Bietigheim Steelers an

​Vom HC Bozen aus der multinationalen ICEHL (ehemals EBEL) wechselt der kanadische Verteidiger Mathew Maione zu den Bietigheim Steelers. Der 31-Jährige ist somit der...

"Zwei sehr große Talente"
Eisbären Berlin verpflichten Nikita Quapp und Marcel Barinka

Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von zwei weiteren Neuzugängen bestätigen. Torhüter Nikita Quapp wechselt von den Krefeld Pinguinen nach Berlin. Darüber ...

Kanadier spielte zuletzt in der SHL
Verteidiger Nolan Zajac schließt sich den Grizzlys Wolfsburg an

Die Grizzlys Wolfsburg sind auf der Suche nach einem neuen Verteidiger fündig geworden. Der 29-jährige Kanadier Nolan Zajac, zuletzt in der SHL bei Timra IK unter Ve...

Angreifer kommt von den Grizzlys Wolfsburg
EHC Red Bull München holt Chris DeSousa

Der dreimalige deutsche Meister Red Bull München hat Chris DeSousa unter Vertrag genommen. Der 31 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten Grizzlys Wolfsbur...

„Spieler mit unglaublich vielen Facetten und Qualitäten“
Sena Acolatse verlängert bei den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit ihrem Verteidiger Sena Acolatse um ein Jahr verlängert. Der 31-Jährige war vor der vergangenen Spielzeit aus Straubing a...

Meister holt Duo aus Wolfsburg
Eisbären Berlin verpflichten Julian Melchiori und Jan Nijenhuis

Die Eisbären Berlin haben Verteidiger Julian Melchiori und Stürmer Jan Nijenhuis verpflichtet. Beide Spieler standen in der abgelaufenen Saison bei den Grizzlys Wolf...

Angreifer kommt von den Eisbären Berlin
Mark Zengerle wechselt zu den Straubing Tigers

Die Straubing Tigers können heute die Verpflichtung eines Neuzugangs für die kommende Spielzeit bekanntgeben: Der gebürtige US-Amerikaner mit deutschem Pass wechselt...

Deutsch-Kanadier kam vor der letzten Saison aus der Oberliga
Guillaume Naud bleibt bei den Bietigheim Steelers

Die Bietigheim Steelers haben den Vertrag mit Guillaume Naud verlängert. Der Deutsch-Kanadier agierte als Allrounder und war ein wertvoller Bestandteil der Vorjahres...