Kommentar: Warum wir den Aufstieg brauchen…

Auflösung des Hockeyweb-GewinnspielsAuflösung des Hockeyweb-Gewinnspiels
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Was passiert eigentlich, wenn der REV Bremerhaven in den nächsten Jahren einmal Meister der 2. Bundesliga wird? Oder der SC Bietigheim-Bissingen? Ob die beiden Vereine in die DEL aufsteigen? Nun, die Deutsche Eishockey-Liga hat bald ihre Sollstärke von 16 Clubs erreicht. Weitere Aufsteiger wird es nach dem jetzigen Stand der Dinge danach nicht mehr geben, sollte kein DEL-Club aus der Liga aussteigen. Und überhaupt. Bremerhaven und Bietigheim. Die Stadien sind zu klein, um die 9000-Punkte-Regel der DEL zu erfüllen.

Im Endeffekt heißt das: Derzeit könnten sich sowohl Bremerhaven als auch Bietigheim über den Zweitliga-Titel freuen – und würden dennoch in der darauf folgenden Saison nicht gegen Köln, Düsseldorf und Mannheim spielen, sondern weiterhin gegen Regensburg, Weißwasser und Landsberg.

Und das ist nicht haltbar.

Auch aus anderen Gründen. Und einer dieser Gründe heißt Abstieg aus der DEL. Als der EV Duisburg 2005 souverän Meister in der 2. Bundesliga wurde und aufstieg, wurde beschlossen nach der Saison 2005/06 keinen Absteiger mehr zu ermitteln. Ohne die Stimme des EVD, der damals noch nicht stimmberechtigt war – und der auch immer in Form von Hauptgesellschafter Ralf Pape betont hat, für eine Auf- und Abstiegsregelung zu sein.

Denn mit der Durchlässigkeit der Ligen hätte der EVD nicht das Problem, vor dem er nun steht: aufgrund der Perspektivlosigkeit in der DEL immer wieder über die eigene Zukunft nachdenken zu müssen.

Aber ist denn die Strukturschwäche in Duisburg ein Grund, gegen Auf- und Abstieg zu sein?

Nein! Ist sie nicht!

Der EVD und andere sportlich eher zweitrangige Erstligisten hätten ein Ziel, um das die spielen könnten: den Klassenerhalt. Und wer absteigt, steigt eben ab. Und hat jederzeit die Chance, wieder aufzusteigen, wenn die Strukturen verbessert worden sind.

Das wäre besser für den EVD, besser für die Deutsche Eishockey-Liga, besser für das deutsche Eishockey.

Denn so könnte sich auch die sinnvolle Forderung des Bundestrainers Uwe Krupp auf Reduzierung der DEL auf zwölf Vereine angehen lassen.

Ein Punkt, den es bei Auf- und Abstieg zu beachten gilt, ist sicherlich das Ansinnen der Red Bulls Salzburg, in die DEL aufgenommen zu werden. An sich einen interessante Sache. Russland denkt über die Öffnung seiner Liga nach, das Vorbild aller, die NHL, ist eine Zwei-Staaten-Liga, warum sollte Salzburg nicht in Deutschland mitspielen?

Aber was passiert, wenn Salzburg sportlicher Absteiger wäre, was angesichts der finanziellen Potenz zunächst kaum wahrscheinlich wäre. Wohin stiege Salzburg ab? In die deutsche 2. Bundesliga? In die österreichische 1. Bundesliga? Und da wir zu Beginn von den Stadien gesprochen haben. Salzburgs Eissporthalle ist zehn Jahre älter, als die Duisburger Eissporthalle und um 1000 Plätze kleiner. Wieso sollten die DEL-Gesellschafter derzeit einer Lizenzübertragung an die Red Bulls Salzburg zustimmen.

Ach, wie naiv von mir. Einen Grund gibt es ja immer.

Das Geld . . .

Friedhelm Thelen

EHC Red Bull München muss sich geschlagen geben
Adler Mannheim nicht zu stoppen

​Bei den von Verletzungssorgen geplagten Red Bulls München war vergangene Woche bereits ersichtlich, dass es nötig war, dem ausgedünnten Kader entgegenzusteuern. Pro...

Nach über 900 DEL-Spielen
Christoph Ullmann beendet seine Karriere zum Saisonende

​Mit dem Ende der DEL-Saison 2019/20 hängt Christoph Ullmann seine Schlittschuhe an den Nagel. Diesen Entschluss fasste der 36-jährige Stürmer der Augsburger Panther...

Top-Wettquoten, Statistiken und Infos
Spieltagsvorschau für den 27. Spieltag der DEL

Am Sonntag den 15.12. kommt es zum 27. Spieltag der DEL mit einigen spannenden Spielen. Besonders freuen dürfen sich die Fans auf die Final-Revanche zwischen München...

Shootout-Sieg in Ingolstadt
Brandon Buck entscheidet Derby für Nürnberg

Ausgerechnet der Ex-Panther sorgt mit zwei bemerkenswert cool verwandelten Penalties für die Entscheidung in einem rasanten bayrisch-fränkischen Derby....

3:0-Erfolg gegen aufopferungsvoll kämpfenden Tabellenletzten
Adler Mannheim mit Arbeitssieg gegen Schwenningen

Der Sieg der Adler Mannheim wird von einer schweren Verletzung des Schwenningers Thuresson überschattet. Johan Gustafsson mit drittem Saison-Shutout....

Verteidiger kam im Sommer aus Duisburg
Erik Buschmann verlängert vorzeitig bei den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben den Vertrag mit Verteidiger Erik Buschmann vorzeitig bis zum Ende der Saison 2021/22 verlängert. ...

"Keine einfache Entscheidung"
Stefan Ustorf und die Eisbären Berlin gehen getrennte Wege

Stefan Ustorf und die Eisbären Berlin gehen zukünftig getrennte Wege....

Französischer Nationalspieler bleibt zwei weitere Jahre
Grizzlys Topscorer Anthony Rech verlängert bis 2022

Den Grizzlys Wolfsburg ist es gelungen, den Vertrag mit ihrem Topscorer Anthony Rech (27) vorzeitig um zwei weitere Jahre zu verlängern. Der französische Nationalspi...

Panther verpflichten Iserlohns Top-Scorer
ERC Ingolstadt verstärkt sich mit Brett Findlay

Der Stürmer kommt vom Ligakonkurrenten Iserlohn Roosters und war bei den Sauerländern der Topscorer....

Brandon Reid muss gehen
Trainerwechsel bei den Krefeld Pinguinen

Nach der 2:3-Niederlage gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben die Verantwortlichen der Krefeld Pinguine reagiert und sich von Trainer Brandon Reid getrennt....

Bremerhaven gewinnt das Duell der Pinguine
Pinguins wieder siegreich in Krefeld

​Im Duell der Artgenossen gewannen die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 3:2 (1:1, 2:0, 0:1) bei den Krefeld Pinguinen. ...

Schlimme Nachrichten aus Köln
Trauer um Eishockey-Fan

​Der Spielabbruch in der Deutschen Eishockey-Liga vom vergangenen Sonntag wird noch trauriger. Wie die Kölner Haie auf ihre Facebook-Seite bekanntgeben, haben sich d...

DEL Hauptrunde

Sonntag 15.12.2019
EHC Red Bull München München
2 : 4
Adler Mannheim Mannheim
Kölner Haie Köln
2 : 3
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
4 : 6
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Fischtown Pinguins Bremerhaven
3 : 2
Iserlohn Roosters Iserlohn
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
5 : 6
Eisbären Berlin Berlin
Krefeld Pinguine Krefeld
3 : 4
Straubing Tigers Straubing
Dienstag 17.12.2019
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Kölner Haie Köln
Straubing Tigers Straubing
- : -
EHC Red Bull München München
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Mittwoch 18.12.2019
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Augsburger Panther Augsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL