Kombi-Ticket bei den Haien

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem gestrigen 3:2-Sieg der Kölner Haie nach Penaltyschießen bei den Kassel Huskies ist den

Domstädtern auch rechnerisch der Einzug in die Play-offs nicht mehr zu nehmen. Am morgigen

Sonntag, beim Derby gegen die DEG Metro Stars in der Kölnarena (Beginn: 14.30 Uhr), beginnt der

Vorverkauf für die ersten beiden Play-off-Heimspiele des achtmaligen Meisters. Die Ticketpreise

bleiben im Vergleich zur Vorrunde im Viertelfinale unverändert. Die Haie und die Kölnarena bieten

zum Viertelfinale zudem ein attraktives Kombi-Ticket für den Oberrang an (Preisgruppe 5): Wer sich

Normalpreiskarten für Heimspiel 1 und 2 im Paket sichert, erhält den Kombi-Ticket-Tarif. Dann

kosten die beiden Oberrangkarten zusammen (!) nur Euro 25,- statt regulär Euro 34,-. Ein

Kombi-Ticket zu Euro 25,- enthält somit je eine Oberrangkarte (Preisgruppe 5) für Heimspiel 1 und

2. Außerdem lohnt sich das Kombi-Ticket doppelt. Denn bei möglichen weiteren

Viertelfinalheimspielen der Kölner erhält jeder Fan gegen Vorlage seines Kombi-Tickets den

günstigen Tarif (Euro 12,50 pro Oberrangkarte, Preisgruppe 5) auch für die folgenden

Viertelfinalheimspiele. Die exakten Heimspieltermine des Viertelfinales stehen noch nicht fest. Sie

beginnen jedenfalls am 17./18. März. Für Neuling: In den Play-offs treten die besten acht

Mannschaften der Vorrunde gegeneinander an. In der ersten Runde (Viertelfinale) spielt der Erste

gegen den Achten, der Zweite gegen den Siebten, der Dritte gegen den Sechsten und der Vierte

gegen den Fünften. Im Halbfinale wird neu sortiert. Dabei gilt wieder der Modus: Der Bestplatzierte

spielt gegen den am schlechtesten Platzierten der Vorrunde. Um im Viertelfinale weiterzukommen,

benötigt man vier Siege. Ab dem Halbfinale sind nur noch drei Siege nötig, um ins Finale zu kommen

und um dort deutscher Meister zu werden. Dabei spielt das Torverhältnis keine Rolle. Es werden

ausschließlich Siege gezählt. Die in der Vorrunde besser platzierte Mannschaft genießt den

Heimvorteil. Anschließend finden Auswärts- und Heimspiel im Wechsel statt. Ein möglicherweise für

das Weiterkommen oder den Gewinn der Meisterschaft entscheidendes Match findet wieder im

Stadion der besser platzierten Mannschaft statt. So ist es theoretisch möglich, dass die besser

platzierte Mannschaft der Vorrunde ohne Auswärtssieg eine Runde weiterkommt bzw. Deutscher

Meister wird. Die Termine der Viertelfinalspiele (in Klammern Anfangszeiten) 17../18. März (19.30

Uhr), 20. März (14.30 Uhr), 22. März (19.30 Uhr), 24. März (19.30 Uhr), 26. März (16.00 Uhr),

28. März (14.30 Uhr) sowie 30. März (19.30 Uhr).


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Erster Neuzugang auf dem Import-Sektor
Iserlohn Roosters holen Brayden Burke aus Finnland

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden DEL-Saison den Stürmer Brayden Burke. Der 27-jährige Linksschütze spielte in der vergangenen Saison bei Rauman Lukk...

Neffe von Paul und Mark Messier kommt aus Augsburg
Luke Esposito wechselt zu den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim können den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. So wechselt Luke Esposito von Ligakonkurrent Augsburger Panther nach Mannhei...

Zuletzt in Frankfurt
Eugen Alanov kehrt nach Nürnberg zurück

​Ein alter Bekannter kehrt nach Nürnberg zurück: Der 28-jährige Stürmer Eugen Alanov wechselt von den Löwen Frankfurt zu den Nürnberg Ice Tigers und erhält einen Ver...

Overtime-Erfolg gegen die Straubing Tigers
Eisbären Berlin folgen Bremerhaven ins Play-off-Finale der DEL

​Das Play-off-Finale um die Deutsche Meisterschaft ist komplett. In einem umkämpften fünften Halbfinalspiel gewannen die Eisbären Berlin mit 3:2 (0:0, 1:1, 1:1, 1:0)...

Finalerfolg gegen Berlin – erster DNL-Titel seit 13 Jahren
Die U 20 des EV Landshut ist Deutscher Meister

​Die U-20-Mannschaft von Meistercoach Ales Jirik gewinnt das entscheidende Finalspiel bei den Eisbären Juniors Berlin mit 3:2 und krönt sich nach 13 Jahren wieder zu...

3:0-Sieg im fünften Spiel
Fischtown im Finale – Bremerhaven wirft den Meister raus

​Der EHC Red Bull München ist raus aus dem Play-off-Rennen der Deutschen Eishockey-Liga – es wird also einen anderen Deutschen Meister geben. Und vielleicht sogar ei...

DEL-Halbfinale am Sonntag
Fischtown Pinguins Bremerhaven versetzen Meister in Schockstarre – Straubing Tigers stemmen sich gegen Halbfinal-Aus

Im vierten Spiel der Halbfinal-Serien in der Deutschen Eishockey-Liga wehrten die Straubing Tigers mit einem 3:2-Sieg den ersten Matchpuck der Eisbären Berlin ab. Im...

Den Hauptstädter fehlt nur noch ein Sieg zum Finale
Eisbären erkämpfen sich einen 3:2 Sieg gegen Tigers

​In der Hauptstadt fand das dritte Spiel der DEL-Playoffs zwischen den Eisbären Berlin und den Straubing Tigers statt, bei dem die Eisbären einen hart umkämpften 3:2...