Kolin-Cup: Adler unterliegen Gastgeber EV Zug 5:6

Klare Worte bei den AdlernKlare Worte bei den Adlern
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Mannheimer Adler haben das zweite Spiel des diesjährigen Kolin-Cups gegen den Gastgeber, den EV Zug, 5:6 (3:2,0:1,2:3) verloren. Eine Titelverteidigung ist somit schon nicht mehr möglich, da der EV Zug mit zwei Siegen vor dem letzten Spieltag mit sechs Punkten an der Spitze steht und auch den direkten Vergleich gegen die mit drei Punkten auf dem zweiten Platz liegenden Adlern gewonnen hat.

Die Zuschauer in der Trainingshalle in Zug sahen ein abwechslungsreiches und spannendes Spiel, in dem die Adler den besseren Start erwischten. Ronny Arendt, Jason Jaspers und Christoph Ullmann konnten die Adler bis zur 16. Minute mit 3:0 in Führung bringen. Doch der EV Zug passte sich dem hohen Tempo der Adler immer besser an und kam noch im ersten Drittel durch Tore von DiPietro und Kamichel noch auf 2:3 heran.

Im zweiten Drittel beide Teams nach wie vor mit hohem Tempo, aber es fiel nur ein Tor. DiPietro mit seinem zweiten Treffer glich für den EVZ aus.

Im Schlussabschnitt konnten die Adler nochmal zwei Führungen der Gastgeber durch Forbes zum 4:4 und Girard zum 5:5 ausgleichen, doch der sechste Treffer durch Back in der 56. Minute brachte die endgültige Entscheidung zu Gunsten des EV Zug, der über die gesamte Spielzeit weniger individuelle Fehler machte als die Adler.

Im Tor der Adler stand dieses Mal Nationalgoalie Robert Müller.

Das letzte Spiel beim diesjährigen Kolin-Cup betreiten die Adler am morgigen Sonntag um 13:00 Uhr gegen den tschechischen Erstligisten HC Chemopetrol Litvinov. (adler-mannheim.de)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Mittwoch 17.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Samstag 06.03.2021
Straubing Tigers Straubing
3 : 2
Adler Mannheim Mannheim
Sonntag 07.03.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Montag 08.03.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Straubing Tigers Straubing
Adler Mannheim Mannheim
- : -
EHC Red Bull München München
Dienstag 09.03.2021
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Mittwoch 10.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld