KönigPALAST ist schon "glatt"

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nun gehen auch die Vorbereitungen für die Eisaufbereitung in ihre Endphase. Nachdem für die erste

Eisschicht 18.000 Liter Wasser auf den drei Wochen lang vorgekühlten Beton gespritzt wurde, dreht

die neue Eismaschine seit gestern ihre ersten Runden. Durch das kontinuierliche Befahren baut sich

die Fläche bis zu den ersten Eishockey-Spielen auf mindestens 3 cm auf. Abgeschlossen ist ebenfalls

die Installation der Teleskoptribünen. Die ausfahrbaren Bestuhlungsreihen geben ca. 1.000

Zuschauern Platz und reichen im gesamten Umlauf bis an das Spielfeld. Je nach Veranstaltungsart

kann die Tribüne eingefahren werden, so dass der Innenraum eine größere Zuschauerkapazität

erreicht.

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL