KönigPALAST bekommt Länderspielort

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am 9. Februar 2005 wird Krefeld wieder Schauplatz eines Länderspiels werden. Mit der Begegnung

Deutschland gegen Kanada finden sich nach 1993 wieder die Adlerträger in der Seidenstadt ein. Vor

elf Jahren gewann Deutschland gegen die USA mit 5:4. Bei der gestrigen Eishockeypremiere des

KönigPALAST, dem Spiel der AllStars Krefeld gegen die aktuelle DEL-Truppe der Pinguine vor

7.800 Zuschauern (gestern wurden übrigens 7.995 gemeldet), war auch eine zehnköpfige(!)

Delegation des Deutschen Eishockey Bundes (DEB) in der neuen Heimstätte der Schwarz-Gelben zu

Gast. Die quantitativ starke Gruppe zeigte sich von der guten Stimmung und der hervorragenden

Atmosphäre im KönigPALAST beeindruckt. In diesem Rahmen wurden, gemeinsam mit Franz

Reindl, dem Generalsekretär/Sportdirektor des DEB, weitere Details des Länderspiels abgesprochen.

Der Vorverkauf wird in absehbarer Zeit beginnen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!