Kölner Haie verpflichten Dragan UmicevicNeuzugang beim KEC

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Kölner Haie verstärken sich zur kommenden Spielzeit mit Stürmer Dragan Umicevic. „Dragan Umicevic ist technisch hoch veranlagt, hat ein sehr gutes Auge und spielt exzellente Pässe. Als Rechtsschütze wird er uns auch im Powerplay verstärken“, freut sich Haie-Coach Niklas Sundblad auf den Neuzugang.

 Der am 09. Oktober 1984 geborene Schwede bosnischer Abstammung, spielte zuletzt für den EHC Biel (NLA/Schweiz) und erzielte dort in insgesamt 60 Spielen 16 Tore und 30 Vorlagen. Zuvor war der Rechtsschütze in der finnischen Liiga (88 Spiele, 9 Tore, 52 Vorlagen) für Ässät Pori und Tappara Tampere aktiv. In Schweden lief Umicevic für Malmö (2. Liga), Frölunda, Färjestad, Södertälje, Djurgarden und Björklöven (2. Liga) sowie in Russland für CSKA Moskau (9 Spiele, 2 Tore) auf. Den Großteil seiner Profikarriere verbrachte der 30-Jährige bislang in der schwedischen Eliteliga SHL wo er in insgesamt 401 Spielen auf dem Eis stand und 80 Tore sowie 130 Vorlagen verbuchte. 2003 wurde er in der sechsten Runde von den Edmonton Oilers gedraftet.

 „Dragan Umicevic wird uns mit seiner Erfahrung, die er bei europäischen Spitzenclubs gesammelt hat, und seinem kreativen Spiel weiterhelfen“, erklärt Haie-Geschäftsführer Peter Schönberger zur Verpflichtung.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!