Kölner Haie und Augsburger Panther stürmen ins HalbfinaleEntscheidung in Spiel sieben

Ryan Jones (2. von rechts) jubelt - er traf am Sonntag zweimal für die Kölner Haie gegen den ERC Ingolstadt. (Foto: dpa/picture alliance)Ryan Jones (2. von rechts) jubelt - er traf am Sonntag zweimal für die Kölner Haie gegen den ERC Ingolstadt. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Augsburger Panther – Düsseldorfer EG 2:1 (1:1, 0:0, 1:0)

Play-off-Stand: 4:3

Nach dem Ausgleich am Freitag in beinahe letzter Sekunde und dem „Sekundenglück“ in der Overtime, als Jaedon Descheneau die DEG im Eilverfahren ins siebte Spiel geschossen hatte, legten die Rheinländer auch in Augsburg vor. Braden Pimm brachte Düsseldorf in der 14. Minute im Powerplay in Führung. Doch die Panther schlugen noch vor der ersten Pause zurück: Daniel Schmölz traf zum 1:1 (19.). In einem intensiven und umkämpften Spiel blieb es bis zur 44. Minute bei diesem Spielstand – dann schoss Drew LeBlanc den AEV in die Runde der letzten Vier. Die DEG rannte zwar an, doch die Panther brachten den Sieg über die Zeit.

Kölner Haie – ERC Ingolstadt 3:2 (1:0, 1:1, 1:1)

Play-off-Stand: 4:3

Der KEC lag in dieser Serie, der Neuauflage des Finals von 2014, schon mit 0:2 und 1:3 Siegen hinten – und steht nun trotzdem im Halbfinale. Ryan Jones brachte Köln schon in der vierten Minute in Führung, doch Brandon Mashinter glich für die Gäste aus. Jones traf erneut (38.) – und als Frederik Tiffels in der 56. Minute zum 3:1 erfolgreich war, war der Sieg zum Greifen nah. Mit einem sechsten Feldspieler verkürzte Ingolstadt durch Michael Collins, der Sieg war den Haien aber nicht mehr zu nehmen. 


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Punktbester Verteidiger der ICE Hockey League
Clayton Kirichenko wechselt zu den Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben den 28-jährigen kanadischen Verteidiger Clayton Kirichenko vom österreichischen Klub Pioneers Vorarlberg verpflichtet. ...

Abbott Girduckis kommt aus Regensburg
DEL2-Meister wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt verpflichtet Abbott Girduckis von DEL2-Meister Eisbären Regensburg. Der 28-jährige Stürmer, der über einen deutschen Pass verfügt, erhält bei den...

20-jähriger Stürmer wechselt von Meister Eisbären Berlin
Adler Mannheim nehmen Maximilian Heim unter Vertrag

Die Adler Mannheim treiben mit der Verpflichtung des jungen Angreifers Maximilian Heim die Kaderplanungen für die kommende Saison weiter voran....

Zuletzt in der DEL2 für die Kassel Huskies im Einsatz
Rayan Bettahar schließt sich den Fischtown Pinguins Bremerhaven an

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben mit dem 20-jährigen Abwehrspsieler einen weiteren jungen Akteur für die neue Spielzeit verpflichtet, der in der Vergangenehe...

Scorerqualität und starke Zweikampfwerte
Cody Kunyk wechselt von Frankfurt nach Augsburg

Die Augsburger Panther haben ihren Kader in der Offensive mit der Verpflichtung des 33-jährigen Routiniers Cody Kunik weiter verstärkt....

25-jähriger Stürmer unterzeichnet Zweijahresvertrag
Cedric Schiemenz schließt sich den Löwen Frankfurt an

Cedric Schiemenz hat einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Löwen Frankfurt unterschrieben. Der 25-Jährige kommt von den Iserlohn Roosters und wird den Sturm der Löwen ve...

Erster in England geborener Spieler, der gedraftet wurde
Liam Kirk wechselt zu den Eisbären Berlin

​Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von Liam Kirk bestätigen. Der britische Stürmer wechselt vom HC Litvinov aus der tschechischen Extraliga nach Berlin un...

37-jähriger US-Amerikaner geht in seine vierte Saison mit den Ice Tigers
Nürnberg erzielt Vertragsverlängerung mit Ryan Stoa

Die Nürnberg Ice Tigers haben Stürmer Ryan Stoa für eine weitere Spielzeit gebunden und können somit weiter auf die Torjägerqualitäten des US-Boys zurückgreifen....