Kölner Haie treffen PersonalentscheidungenInsgesamt 12 Spieler verlassen bisher den Klub

Die Haie planen nicht mehr mit Philip Gogulla.  (picture alliance/Sven Simon)Die Haie planen nicht mehr mit Philip Gogulla. (picture alliance/Sven Simon)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Dienstag fanden die Saisonabschlussgespräche mit den Spielern des Haie-Kaders 2017/18 statt. Die Kölner Haie gaben folgende Personalentscheidungen bekannt:

Einen bestehenden Vertrag für die kommende Spielzeit besitzen die Spieler Gustaf Wesslau, Hannibal Weitzmann, Corey Potter, Dominik Tiffels, Pascal Zerressen, Alexander Sulzer, Moritz Müller, Lucas Dumont, Kai Hospelt, Ryan Jones, Felix Schütz, Mick Köhler, Ben Hanowski, Sebastian Uvira, Dylan Wruck und Philip Gogulla. Dylan Wruck und Philip Gogulla wurde jedoch mitgeteilt, dass sie in den sportlichen Planungen für die neue Saison nicht mehr eingebaut sein werden.

Folgende Spieler aus dem Kader 2017/18 stehen als Abgänge fest: Daniar Dshunussow, Justin Peters, Fredrik Eriksson, T.J. Mulock, Nico Krämmer, Blair Jones, Bill Thomas, Alex Bolduc und Eric Valentin.

Ob die Spieler Justin Shugg und Jean-Francois Boucher eine Zukunft bei den Kölner Haien haben, ist noch nicht entschieden.

Christian Ehrhoff hatte seine Karriere nach dem letzten Saisonspiel beendet. Die Verträge mit den Spielern Nick Latta und Shawn Lalonde wurde bereits während der Saison aufgelöst.

 

Die Haie-Kader für die Saison 2018/19 umfasst aktuell folgende Spieler:

Tor: Gustaf Wesslau, Hannibal Weitzmann

Verteidigung: Corey Potter, Dominik Tiffels, Pascal Zerressen, Alexander Sulzer, Moritz Müller

Sturm: Lucas Dumont, Kai Hospelt, Ryan Jones, Felix Schütz, Mick Köhler, Ben Hanowski und Sebastian Uvira


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Augsburg setzt sich in Frankfurt durch
Eisbären Berlin feiern vierten Sieg in Folge

​Die Augsburger Panther drehen einen Zwei-Tore-Rückstand gegen die Löwen Frankfurt noch zum Sieg. Die Eisbären Berlin feiern den vierten Sieg in Folge beim 4:1 gegen...

Rheinländer gewinnen mit 2:1
Düsseldorfer EG und Fischtown Pinguins Bremerhaven tauschen Tabellenplätze

​Die Düsseldorfer EG besiegt die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 2:1 (1:0, 1:1, 0:0) und übernimmt damit den fünften Platz von den Norddeutschen....

Die DEL am Dienstag
Kölner Haie drehen 0:3 gegen Iserlohn Roosters

​Mit dem 46. Spieltag biegt die DEL-Saison in das letzte Viertel der Saison ein. Somit wird auch der Kampf um die Play-off-Plätze immer heißer. Mit 3:0 führten die I...

Vorletzte Kontingentstelle besetzt
Verteidiger Carl Neill wechselt zu den Schwenninger Wild Wings

​Die Schwenninger Wild Wings verpflichten mit Carl Neill einen kanadischen Rechtsschützen für die Verteidigerposition. Der 26-Jährige kommt vom slowenischen ICEHL-Cl...

DEB-Pokal der Frauen
ERC Ingolstadt sichert sich den Pokalsieg

​Am vergangenen Wochenende, 21. und 22. Januar, fand im Bundesstützpunkt in Füssen nach 2018 wieder das Final-Four-Turnier um den DEB-Pokal der Frauen statt. Hier si...

3:2-Sieg nach Verlängerung gegen die Düsseldorfer EG
Straubing Tigers profitieren von Geschenken

​Die ersten drei Duelle gingen an die Niederbayern, die NRW-Landeshauptstädter kassierten bis zu diesem Aufeinandertreffen insgesamt fünf Niederlagen gegen die Tiger...

Kölner Haie überrollen das Schlusslicht aus Bietigheim
EHC Red Bull München gewinnt das Topspiel beim ERC Ingolstadt

​Auch das siebte Derby zwischen dem EHC Red Bull München und dem ERC Ingolstadt geht an den Verein aus der bayerischen Hauptstadt. Vor 5.728 Zuschauern hatten die In...

3:2 gegen die Kölner Haie
Düsseldorfer EG gewinnt das rheinische Derby und gleicht Serie aus

​Fast genau in einem Monat ist die „fünfte Jahreszeit“ im Rheinland und die Karnevalshochburgen Düsseldorf und Köln lassen es krachen, genauso explosiv sollte die 23...

Die DEL am Freitag
Adler Mannheim beenden Auswärtssieg-Serie des EHC Red Bull München

​Auch für den EHC Red Bull München wird die Zahl 13 als Unglückszahl in die DEL-Geschichte eingehen. Beim bis zum letzten Sonntag alleinigen Rekordhalter Adler Mannh...

DEL Hauptrunde

Donnerstag 26.01.2023
Adler Mannheim Mannheim
0 : 3
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Freitag 27.01.2023
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Kölner Haie Köln
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Straubing Tigers Straubing
- : -
EHC Red Bull München München
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Sonntag 29.01.2023
EHC Red Bull München München
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Kölner Haie Köln
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Straubing Tigers Straubing
Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter