Kölner Haie statten drei Eigengewächse mit Verträgen ausStürmer Eric Valentin, Lucas Dumont und Mick Köhler

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Kölner Haie haben drei Nachwuchsspieler mit Profiverträgen ausgestattet. Die Stürmer Eric Valentin, Lucas Dumont und Mick Köhler sind ab sofort Teil der Profiabteilung und nehmen bereits am Sommertraining der Haie teil.

„Die Nachwuchsabteilung des KEC, geführt von Rodion Pauels und seinem Trainerteam, liefert seit vielen Jahren sehr gute Arbeit ab. Das macht sich nicht nur in den Ergebnissen auf dem Eis sondern auch in der Entwicklung der Spieler bemerkbar. Der nächste logische Schritt ist, dass wir uns mit dieser Arbeit identifizieren, die besten Nachwuchsspieler an den Club binden und ihnen so die Möglichkeit bieten, sich innerhalb der Haie-Organisation zum Profispieler zu entwickeln. Wir sind überzeugt davon, dass Eric Valentin, Lucas Dumont und Mick Köhler diesen Schritt gehen können. Auf sie wartet ein Sommer mit viel hartem Training, um bestens gerüstet ihre Profikarriere bei den Kölner Haien zu starten“, erklärt Haie-Sportdirektor Mark Mahon.

Eric Valentin, geboren am 12.02.1997 in Donaueschingen, wechselte im Jahre 2012 aus Schwennigen zu den Junghaien und stieg im ersten Jahr als U16-Spieler direkt mit der U19-Mannschaft des KEC in die Deutsche Nachwuchsliga (DNL) auf. Danach absolvierte der heute 19-Jährige kampfstarke Stürmer drei Jahre in der U19-Mannschaft der Junghaie. In der Saison 2015/16 führte er das Team als Kapitän zur stärksten Hauptrunde seit 2003 und sammelte in 37 DNL-Spielen 42 Scorerpunkte (15 Tore, 27 Vorlagen). Valentin lief in der vergangenen Spielzeit ebenfalls für die U19-Nationalmannschaft von Nachwuchs-Bundestrainer Christian Künast auf.

Der am 08.06.1997 in Leonberg geborene Lucas Dumont erlernte das Eishockeyspielen bei den Bietigheim Steelers. Zur Saison 2014/15 wechselte der rechtsschießende Stürmer an den Rhein und wurde nach der Saison zu einem der drei wertvollsten Spieler der Saison von Nachwuchs-Cheftrainer Rodion Pauels gewählt. Im letzten Jahr war der heute 18-Jährige punktbester Spieler in der Hauptrunde mit 53 Scorerpunkten aus 44 Spielen (26 Tore, 27 Vorlagen). Wie Valentin ist er Spieler in der U19-Nationalmannschaft.

In der Eislaufschule in Köln angefangen, durchlief Mick Köhler, geboren am 28.02.1998 in Bonn, alle Nachwuchsmannschaften der Junghaie. Der groß gewachsene 18-jährige Stürmer erzielte in der letzten DNL-Saison 50 Scorerpunkte in 43 Spielen (13 Tore, 37 Vorlagen) und war damit einer der besten Stürmer im Team von Rodion Pauels. Bei der diesjährigen U18-WM verpasste er mit der Nationalmannschaft nur knapp den Wiederaufstieg in die Top-Division.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Offensiver Verteidiger aus der AHL
Owen Headrick schließt sich den Nürnberg Ice Tigers an

Die Nürnberg Ice Tigers verstärken ihre Abwehr für die kommende DEL-Saison 2024/25 mit Owen Headrick. ...

Zuletzt Cheftrainer der Düsseldorfer EG
Augsburger Panther verpflichten Thomas Dolak als Co-Trainer

Die Augsburger Panther haben mit Thomas Dolak eine interessante Personalie als Assistenztrainer für die kommende Spielzeit installiert....

32-jähriger Verteidiger geht in zweite Saison
Philip Samuelsson bleibt bei den Straubing Tigers

Die Straubing Tigers können einen wichtigen Leistungsträger in der Abwehr für die kommende Saison halten. ...

Verstärkung vom DEL2-Meister Regensburg
Max Kaltenhauser neuer Co-Trainer bei Red Bull München

​Verstärkung für das Team hinter dem Team: Max Kaltenhauser von den Eisbären Regensburg ist neuer Assistenztrainer beim EHC Red Bull München. In der vergangenen Sais...

18-jähriges Sturmtalent von den Eisbären Juniors Berlin
Hannu Tripcke wechselt zu Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben sich die Dienste von Hannu Tripcke (Sohn von DEL-Geschäftsfüher Gernot Tripcke) gesichert. Der Stürmer wechselt als DNL-Vizemeister von den...

Beide Stürmer gehen in zweite Saison
Straubing Tigers verlängern mit Michael Clarke und Cole Fonstad

Die Straubing Tigers vermelden die Vertragsverlängerung der beiden Stürmer....

Vertragsverlängerungen bis 2026
Eisbären Berlin verlängern mit Tobias Eder und Lean Bergmann

​Die Eisbären Berlin festigen weiter ihren deutschen Spielerkern. Der Hauptstadtclub kann die vorzeitigen Vertragsverlängerungen mit den beiden deutschen Nationalspi...

26-jähriger Verteidiger kommt von HS Kosice
ERC Ingolstadt verstärkt sich mit Alex Breton

Der ERC Ingolstadt hat seine Abwehr für die kommende Saison mit dem Franko-Kanadier Alex Breton verstärkt....