Kölner Haie nur noch einen Schritt von der Meisterschaft entfernt

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Kölner Haie sind nur noch einen Schritt von der Deutschen Meisterschaft entfernt. Überraschend gewannen die Domstädter am Dienstag das dritte Aufeinandertreffen mit den Mannheimer Adlern im Hexenkessel Friedrichspark mit 4:2. Der Sieg war alles in allem verdient, denn die Haie waren an diesem Tag das clevere Team. Die Gäste legten los wie die Feuerwehr, konterten die ungestüm und plump anrennenden Adler immer wieder aus. 2:0 hieß es daher verdientermaßen für den Gast nach 20 Minuten. Im Mittelabschnitt steigerte sich der hohe Favorit aus der Quadratestadt dann, doch auch jetzt blieb viele Stückwerk. Unmittelbar nach dem Ausgleich im Schlussabschnitt pennte die Mannheimer Mannschaft in Überzahl, die Haie nutzen dies aus und sorgten mit dem 3:2 für die Entscheidung. Spiel vier der Serie steigt am Freitag in der ausverkauften Kölnarena.


Tore: 0:1 (3:54) Millen (Sundblad, Hicks), 0:2 (5:37) Millen (Hicks, Sundblad), 1:2 (29:29) Ustorf (Vorobiev, Bergen) 5:4, 2:2 (55:44) Racine (Roach, Bergen) 5:4, 2:3 (56:45) Norris (Hicks) 4:5, 2:4 (49:58) Faust (Norris)

– Strafminuten: 12 – 14 – Zuschauer: 8200 (ausverkauft) - Schiedsrichter: Chvatal (Waldkraiburg)

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL