Kölner Haie machten wichtigen Schritt Richtung ViertelfinaleDEL kompakt

Moritz Müller und die Kölner Haie hängten die Schwenninger Wild Wings am Donnerstagabend ab. (Foto: ISPFD)Moritz Müller und die Kölner Haie hängten die Schwenninger Wild Wings am Donnerstagabend ab. (Foto: ISPFD)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit diesem Erfolg hat die Mannschaft von Trainer Peter Draisaitl die Gäste aus Schwenningen in der Tabelle überholt. Der KEC steht nun auf Rang fünf vor dem punktgleichen Wild Wings, die allerdings schon zwei Spiele mehr ausgetragen haben. Nach zweieinhalb Minuten brachte Kai Hospelt die Hausherren in Führung. Ryan Jones erhöhte auf 2:0. Zwar stellte Stefano Giliati den Anschluss bereits in der 28. Minute her, doch mehr gelang den Wild Wings – und den Haien – nicht mehr.