Kölner Haie bewerben sich für das DEL Winter Game 2019Kölner Haie bewerben sich für das DEL Winter Game 2019

Das RheinEnergie-Stadion soll im Januar 2019 Schauplatz des DEL Winter Games werden. (Foto: dpa/picture alliance)Das RheinEnergie-Stadion soll im Januar 2019 Schauplatz des DEL Winter Games werden. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

50.000 Zuschauer finden in der Heimspielstätte des 1. FC Köln Platz. Dass das Stadion in Müngersdorf geeignet wäre, Schauplatz eines emotionalen Derbys zu sein, wurde schon oft unter Beweis gestellt, zuletzt beim Fußball-Lokalduell zwischen dem „EffZeh“ und Borussia Mönchengladbach. Das Stadion war zudem schon Austragungsort von Fußballspielen im Rahmen des Confederations Cups 2005 und der Weltmeisterschaft 2006.

„Zum insgesamt vierten Mal wird im Januar 2019 das DEL Winter Game ausgetragen, ein nationales Eishockey-Event der Superlative. Die Austragungen in den Jahren 2013, 2015 und 2017 haben gezeigt, dass unser Sport das Interesse der breiten Masse trifft. Eine sportbegeisterte Stadt, ein Stadion voller Emotionen, das größte Derby im deutschen Eishockey: Das DEL Winter Game 2019 soll ein elektrisierendes, ein emotionales, ein herausragendes Event für das deutsche Eishockey werden. Kölner Haie gegen Düsseldorfer EG im RheinEnergie-Stadion: Das ist Musik in den Ohren für viele Fans des schnellsten Mannschaftssports der Welt und nur ein Grund unter vielen, warum sich die Kölner Haie für das DEL Winter Game 2019 beworben haben“, erklärt Haie-Geschäftsführer Oliver Müller, der zudem Partner, wie Lukas Podolski, Schirmherr der Bewerbung der Kölner Haie zur Ausrichtung des DEL Winter Game 2019, das Land NRW oder die Kölner Sportstätten GmbH an der Seite der Kölner Haie weiß.

Die Bewerbungsunterlagen wurden am heutigen Freitag durch Oliver Müller auf der DEL-Geschäftsstelle in Neuss an DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke überreicht. „Wir haben unsere Hausaufgaben zunächst gemacht. Jetzt hoffen wir auf den Zuschlag für das DEL Winter Game 2019“, so Oliver Müller nach der Übergabe.

Die Kölner Haie hatten sich auch schon für das DEL Winter Games 2015 beworben – damals allerdings mit der Schalker Veltins-Arena als Austragungsort, wo ja bereits bei der Heim-WM 2010 das Spiel der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft gegen die USA stattgefunden hatte. Der Zuschlag ging damals allerdings an die DEG, die ihr Heimspiel gegen die Haie mit 3:2 gewann – allerdings bei geschlossenem Stadiondach. Die Partie in Köln wäre in jedem Fall ein Open-Air-Spiel.

DEL PlayOffs

Samstag 20.04.2019
EHC Red Bull München München
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Montag 22.04.2019
Adler Mannheim Mannheim
- : -
EHC Red Bull München München