Kölnarena dreimal so gut wie voll

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am morgigen Freitag kommt es in der Kölnarena zum Duell zwischen den

Kölner Haien und den Adlern Mannheim. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der

„Klassiker“ findet bereits zum 158. Mal statt. In dieser Saison ist die

Bilanz bislang ausgeglichen: Die Adler gewannen bei ihrem ersten

Auftritt in der Kölnarena Mitte September mit 3:2, die Haie

revanchierten sich Ende Oktober mit einem 5:2-Erfolg in der Kurpfalz.

Die Haie rechnen für morgen mit rund 16.000 Zuschauern. Auch für das

Heimspiel am kommenden Dienstag, dem 28. Dezember, gegen Krefeld

erwartet der KEC ein „volles Haus“: 18.000 Fans werden das

Weihnachtsspiel gegen die Pinguine verfolgen. Für beide Spiele gibt es

aber noch Karten in fast allen Kategorien. Trainer Hans Zach kann gegen

Mannheim bis auf den gesperrten Stürmer Alex Hicks auf den gesamten

Kader zurückgreifen. Das Spiel wird direkt vom Bezahlsender „Premiere“

übertragen. - Am Sonntag, dem 29. Januar, erlebt die Kölnarena ihr

nächstes rheinisches Eishockey-Derby. Die Haie treffen im Kampf um die

begehrten Play-off-Plätze auf die DEG Metro Stars. Für dieses Spiel

sind bereits 17.000 Tickets verkauft.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!