Köln: Internationales Torwart-Camp beim KEC

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Anfang Juli findet zum 2. Mal bei den Kölner Haien ein spezielles Trainingslager für Torhüter statt. Vier Tage lang üben, trainieren und analysieren elf Torhüter aus vier Ländern ihre Fähigkeiten und tauschen ihre Erfahrungen aus.

Das Trainer-Team des internationalen Torwart-Camps bilden Rupert Meister vom KEC sowie Andy Jorns (SC Bern/SUI), Hannu Nykvist (Jokerit Helsinki/FIN) und Sebastian Trasberger (Bad Tölz).

Als Torhüter angemeldet sind: Marco Bührer, Marco Wegmüller (beide SC Bern/SUI), Daniel Rüfenacht (HC Sierre/SUI), Thomas Bäumle, Jonas Müller (beide HC Ambri-Piotta/SUI), Marc Eichmann (SC Langenthal/SUI), Matthias Schoder (SC Langnau Tigers/SUI), Flavio Lüdke (EHC Arosa/SUI), Simon Nielsen (Rødovre IK/DEN), Ruben Smith (Storhamar Dragons/NOR) sowie Haie-Keeper Stefan Horneber.

Die öffentlichen Einheiten des Trainingslagers finden vom 1. bis 4. Juli jeweils von 9.45 Uhr bis 11 Uhr und 17 Uhr bis 18.15 Uhr (freitags keine Nachmittags-Einheit) im Haie-Zentrum statt.


Die Haie-Spieler Sören Sturm und Jerome Flaake wurden in den Kader für einen einwöchigen Lehrgang der U 20-Nationalmannschaft berufen. Die DEB-Mannschaft trifft sich vom 5. bis 12. Juli in Füssen und bestreitet dort drei Länderspiele gegen die U 20 der Schweiz.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!