Köln gewinnt erst in der Verlängerung - Krefeld im PenaltyschießenDEL kompakt

Lesedauer: ca. 1 Minute

Kölner Haie - Düsseldorfer EG 3:2 n.V.

Glück hatten die Kölner Haie im 196. rheinischen Derby gegen die Düsseldorfer EG. Obwohl bis weit ins letzte Drittel überlegen, konnten die Domstädter dies nicht in Tore ummünzen. Die schnelle Düsseldorfer Führung konnte Ales Kranjc ausgleichen, die Haie-Führung durch Chris Minard egalisierte Niki Mondt. Den entscheidenden Treffer gelang erneut Kranjc in der Overtime.

Ausgsburger Panther - Krefeld Pinguine 1:2 n.P.

Die Krefeld Pinguine haben es geschafft und ihren ersten Sieg mit Christian Ehrhoff geholt. Augsburgs Peter Flache erzielte erst im Mittelabschnitt den ersten Treffer, Boris Blank gelang im letzten Drittel der Ausgleich. Im Penaltyschießen waren letztendlich die Pinguine effektiver.

ERC Ingolstadt - Hamburg Freezers 5:2

Eindeutiger Sieg des ERC Ingolstadt, der sich nach seinen beiden Toren im ersten Drittel einzig im Mittelabschnitt die Blöße gab und die Gäste den Spielstand auf 2:2 egalisieren konnten. Danach zündeten die Oberbayern aber anscheinend den Turbo und konnten nach Treffern von John Laliberte, Tyler Bouck und Kristopher Sparre das Spiel nach ihrem Geschmack gestalten.

Eisbären Berlin - EHC Red Bull München 3:2

Die erwartet knappe Partie wurde es bei den Eisbären in der Hauptstadt. Den ersten Treffer erzielte André Rankel im Mittelabschnitt, welchen Martin Buchwieser zwei Minuten später wieder ausglich. Kurz vor Drittelende erzielte aber TJ Mulock erneut die Führung, die Laurin Braun im letzten Abschnitt noch ausbaute. Der Anschlusstreffer von Ryan Kavanagh reichte nur noch zur Ergebniskosmetik.

Hannover Scorpions - Grizzly Adams Wolfsburg 1:2

Endlich die ersten drei Punkte für die Grizzly Adams. Mit 2:1 gewannen die Autostädter das Niedersachsenderby. Aaron Brocklehurst gelang der erste Treffer, den Ivan Hlinka ausgleichen konnte. Kai Hospelt schickte aber sein Team auf die Siegerstrasse.

Straubing Tigers - Iserlohn Roosters 4:2

Hin und her ging es am Straubinger Pulverturm. Im Match der Fanfreundschaften gab es aber keine Gastgeschenke, zum Ende hin souverän siegten die Tigers.

Weiteres Ergebnis:

Adler Mannheim - Thomas Sabo Ice Tigers 3:2

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Donnerstag 15.04.2021
ERC Ingolstadt Ingolstadt
2 : 3
Iserlohn Roosters Iserlohn
Freitag 16.04.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Adler Mannheim Mannheim
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
EHC Red Bull München München
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Kölner Haie Köln
Straubing Tigers Straubing
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Sonntag 18.04.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Straubing Tigers Straubing