Knieverletzung - Frank Awizus beendet aktive Karriere

Lesedauer: ca. 1 Minute

Aufgrund einer in einem Vorbereitungsspiel im August 2006 erlittenen Knieverletzung beendet der langjährige DEL Schiedsrichter Frank Awizus seine Karriere.

Awizus war der erste deutsche Schiedsrichter, der einen Vertrag als Profi Referee erhalten hat und leitete seit mehr als 20 Jahren Spiele in den höchsten deutschen Spielklassen. Seit Einführung 1994 war der Berliner Hauptschiedsrichter in der DEL.

Frank Awizus blickt ebenso auf eine langjährige und erfolgreiche internationale Karriere zurück. Höhepunkt war der Einsatz als Hauptschiedsrichter bei der U 20 Weltmeisterschaft 2005 in Vancouver, welches als eines der renommiertesten internationalen Turniere überhaupt gilt.

In der Zukunft wird Awizus als Schiedsrichterbeobachter fungieren und seine langjährige Erfahrung zur Verfügung stellen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!