Knapper Heimsieg für Mannheim gegen starke AugsburgerAdler-Torhüter Dennis Endras rettet achten Saisonsieg

Adler-Torhüter Dennis Endras hatte im Heimspiel gegen Augsburg alle Hände voll zu tun, rettete jedoch den knappen 2:1-Sieg (picture alliance / Eibner-Pressefoto)Adler-Torhüter Dennis Endras hatte im Heimspiel gegen Augsburg alle Hände voll zu tun, rettete jedoch den knappen 2:1-Sieg (picture alliance / Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die beiden Torhüter Dennis Endras (Adler Mannheim) und Markus Keller (Augsburger Panther) standen in der Partie im Mittelpunkt und brachten die Angreifer zur Verzweiflung. So war es auch keine Verwunderung, dass es nach dem ersten Spielabschnitt noch ohne Treffer 0:0 stand. Die beste Chance hatte Augsburg durch einen Alleingang von Jaroslav Hafenrichter, der jedoch an Dennis Endras scheiterte. Mannheim startete besser in das Spiel während Augsburg gut verteidigte. Die Panther bekamen aber immer mehr Zugriff auf das Match und drängten die Adler in ihre Zone. Dem Führungstreffer kam Augsburg im zweiten Drittel sehr nahe, scheiterte jedoch entweder am glänzend aufgelegten Endras im Tor der Adler oder der Pfosten stand im Weg. Augsburg machte mächtig Druck und schnürte Mannheim oftmals im eigenen Drittel ein. Mit einem glücklichen Tor von der blauen Linie, brachte dann Denis Reul die Gastgeber 32 Sekunden vor der zweiten Pause mit 1:0 in Führung und stellte den Spielverlauf so komplett auf den Kopf. „Wir waren nicht gut, haben aber einen Weg gefunden zu gewinnen. Das ist das Wichtigste“, sagte Denis Reul nach dem Spiel. Im Schlussabschnitt erhöhte Mannheim den Druck und belohnte sich in der 48. Minute mit dem 2:0 durch Felix Schütz, der einen Abpraller im Tor unterbrachte. Kurze Zeit später (51.) machte es Panther-Stürmer Samir Kharboutli mit seinen ersten DEL-Tor zum 1:2 noch einmal spannend. Mannheim verteidigte allerdings die knappe Führung und erkämpfte sich den achten Sieg im neunten Saisonspiel. Am kommenden Freitag gastiert Mannheim bei den Straubing Tigers, während Augsburg erst am nächsten Dienstag bei den Nürnberg Ice Tiges zu Gast sind. 

Tore: 1:0 (39:28) Denis Reul (Thomas Larkin, Nico Krämmer), 2:0 (47:48) Felix Schütz (David Wolf, Florian Elias), 2:1 (50:01) Samir Kharboutli (David Stieler, Wade Bergman)

Strafminuten: Mannheim 8, Augsburg 6


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
31-jähriger Kanadier kommt aus der AHL
Kölner Haie verpflichten Stürmer Josh Currie

Die Kölner Haie haben sich gegen die Konkurrenz aus Europa durchgesetzt und den begehrten Mittelstürmer von dem kanadischen AHL-Klub Belleville Senators geangelt. ...

Erfolgreich und rustikal
Jörg Hiemer wird 66 Jahre alt

​Im September des Jahres 1974 tauchte im damaligen Bundesliga-Team des EV Füssen ein Neuling auf, der den Sprung von der U18 in die erste Mannschaft geschafft hatte....

Kölner Haie mit Europarekord auf Platz eins
Zuschauerzahlen: DEL schlägt Basketball- und Handball-Bundesliga

Außerhalb des Fußballs verzeichnete die DEL in Deutschlands Profiligen die meisten Zuschauer der Saison 2023/24. Das Vereinsranking wird von den Kölner Haien angefüh...

Vorerst letzte Kontingentstelle
Shane Gersich wechselt zu den Iserlohn Roosters

Die Iserlohn Roosters haben mit der Verpflichtung des US-Amerikanischen Stürmers vorerst die letzte Ausländerlizenz für die Saison 2024/25 vergeben. ...

Erste Europa-Station für den 25-Jährigen
Austen Keating wechselt zum ERC Ingolstadt

Der Angriff für die neue Saison in der DEL steht. Austen Keating besetzt die zehnte Importstelle beim ERC Ingolstadt und unterschreibt einen Einjahresvertrag....

Erfahrung von 16 NHL-Partien
Adler Mannheim komplettieren mit Nick Cicek die Defensive

Mit Nick Cicek stößt der vorerst letzte Verteidiger zum Team für die DEL Saison 2024/25....

Nach Karriereende zuletzt Co-Trainer bei der DEG
Düsseldorfer EG benennt Alexander Barta zum Sportmanager

Die Düsseldorfer EG hat Alexander Barta auf der neu geschaffenen Position als Sportmanager installiert. ...

Einjahresvertrag für den 29-Jährigen
Myles Powell schließt sich dem ERC Ingolstadt an

Noch mehr Offensiv-Power für den ERC Ingolstadt. Myles Powell geht ab sofort für die Blau-Weißen in der DEL auf Torejagd. ...